Neue Stromtrassen in Bayern

Die CSU war mit ihrem Antrag, die Gleichstrompassage Süd-Ost abzulehnen, erfolgreich. Aus den Reihen der Opposition gab es Gegenstimmen sowie zahlreiche Enthaltungen.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
96
Dagegen gestimmt
17
Enthalten
46
Nicht beteiligt
21
Abstimmungsverhalten von insgesamt 180 Abgeordneten.

Mit dem Antrag wollte die CSU-Fraktion den Beschluss des Landtages vom 05.02.2014 bekräftigen. Die Gleichstrompassage Süd-Ost wird abgelehnt, weil sie nicht dem regionalen Austausch von Strom aus erneuerbaren Energien diene. Die Bayerische Staatsregierung soll weiterhin mit der Bundesregierung über Alternativen zu dieser Trasse beraten.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.