Neuen Kommentar hinzufügen

Antwort auf von W. Heidecker

Permalink

Kritik ist keine Beleidigung. Unterstellungen muss man wiederlegen. Und im wesentlichen teile ich die Kritik. Ich finde Ihre Veröffentlichungen zunehmend tendenziös. Wobei mir noch nicht klar ist, woher Ihre (die Redaktion) Tendenzen kommen. Ich glaube, ich möchte auch nicht mehr Zeit investieren.
Ich finde Offenheit und Veröffentlichung von Lobbyarbeit gut. Aber das muss ohne jegliche Tendenz geschehen -- sonst beißt sich die Katze in den Schwanz.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.