Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Sehr geehrter Herr Heidecker,
1. Zitat Ihres Beitrages: "Wie Sie ein berufliches Interesse vermuten koennen, wenn ich 4.36am poste, ist nun Ihr Raetsel".
Zitat meines Beitrages. "beim lesen aller Ihrer Kommrntare, deren Menge und dem Vergleich der Absendezeiten (z.B. diese hier um 04:36) kommt bei mir der Verdacht auf, dass es Ihnen nicht um die inhaltlichen Differenzen, Bewertungen und Unterschiede geht."
Genau, dass was ich in meinem statement andeute, haben Sie durch Ihren 1, Satz bestätigt! Inhalte interessieren Sie nicht, es werden Aussagen durch Weglassen, Umformulierungen und Neuzusammensetzungen fabriziert, um damit Ihrer Abneigung gegen abgeordnetenwatch.de und den Kommentatoren, die deren Arbeit anerkennen genüge zu tun.
2. Zitat von Ihnen: " Ich waere ja wirklich froh, wenn ich einmal ein Konzept von Ihnen und abgeordnetenwatch.de sehen koennte, wie Sie sich so die Politikfinanzierung und die Transparenz vorstellen."
Warum sollten wir uns die Mühe machen, solch ein Konzept zu erstellen? Ihre Reaktion wäre genau diese: Zitat:" Ausser alles ablehnen was existiert, ist nun leider nicht gekommen"
3. Zitat eines IHrer Beiträge:" Im uebrigen wuerde ich abgeordnetenwatch.de nicht mit BILD vergleichen ... dies waere nun wirklich eine Beleidigung fuer BILD, die haben wenigstens eine gewisse Qualitaet, wenn sie auch Marktschreier sind"
Wer die Bildzeitung nur als Marktschreier bezeichnet, sich schützend vor Sie stellt, um Sie vor "Beleidigungen" zu schützen, sollte sich doch lieber auf die Lektüre dieses Printproduktes beschränken! Ein letzter Satz meinerseits: Machen Sie sich nicht die Mühe, mir zu antworten, ich bin Ihre Niveaulosigkeit leid und werde ihn weder lesen noch antworten
Mit freundlichen Grüßen auch an Ihren Blutdruck KPMoe

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.