Neuen Kommentar hinzufügen

Antwort auf von Georg Vogelgsang

Permalink

Georg Vogelgsang, eine neue Eintagesfliege

Aber lieber Hackmann, lieber Hekele
Sie haben vollkommen Recht: auch ich wuerde gerne mit Ihnen (und anderen) inhaltlich diskutieren. Aber genau dieser Diskussion verweigern Sie sich ja.

Ich mache mal einen (neuen) Versucht und fasse einfach mal zusammen:

1) Warum fangen Sie nicht bei sich selbst mit der Transparenz an und veroeffentlichen die Namen Ihrer Zuwender und die Kontakte Ihrer Politik?
2) Wie wuerde denn eigentlich eine Parteienfinanzierung nach Ihren Vorstellungen aussehen?
3) Wie stellen Sie sich den Kontakt zwischen Lobbyisten (auch Ihnen also) und der Politik vor?

Die Fragen wurden ja schon mehrfach angeschnitten, aber bislang kommt von Ihnen da NICHTS. Sie weichen den Themen aus, weil es so einfach ist, GEGEN etwas zu sein - man braucht sich keine Gedanken zu machen. Aber ist es nicht auch fuer Sie viel angenehmer fuer etwas zu sein?

Also: die Welt (und ich) warten auf Ihre Vorschlaege.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.