Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Wer soll diese Verwerfungen melden,wo doch unsere Gewerkschaften im Dauertiefschlaf sind .Die Schlafmittel werden von der Industrie bezahlt und somit sind alle in einem glückseligen Zustand.
Die einen pennen und die anderen haben nix zu befürchten.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.