Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Ein Abzug der militärischen Truppen in Afghanistan würde bedeuten das alle bisherigen Operationen umsonst gewesen sind und auch ein ",im Stich lassen", der Bevölkerung!
Wer kann das ernsthaft wollen?

Ist vielleicht kein gutes Beispiel, aber haben so viele Menschen vergessen, was damals nach Abzug der amerikanischen Truppen in Vietnam geschehen ist?

Die Entscheidung, Truppen nach Afganistan zu senden ist gewiss niemand leicht gefallen, aber meiner Meinung nach richtig.
Die ",Kopfinsandstecktaktik", vom ach so schuldbewußt nazigebeutelten Deutschen zieht nicht mehr. Der Deutsche muß Farbe bekennen und zur Not auch Truppen senden. Schliesslich geht es auch um innerdeutsche Sicherheit!

Natürlich wäre mir eine Friedenstaube zu senden lieber (mir tut es leid, daß auch deutsche Soldaten unter den Opfern zu beklagen sind), jedoch die Taliban würde es wohl kaum beeindrucken.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.