Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

vielleicht sollten sich die Antragsteller mal von technischer Seite mit dem Thema Kernfusion befassen. Momentan haben wir energiebilanz-technisch keine Alternative zur Kernenergie. Und wo gerade alle von Elektroautos reden: pro 2 Mio. Fahrzeuge wäre ein AKW nötig, d.h. bei 40 Mio Fahrzeugen bräuchten wir eigentlich 20 neue AKW´s (oder knapp 700.000 km^2, was aber nicht geht weil Deutschland nur ca. halb so viel Fläche hat). OK, wir können noch Atomstrom aus Frankreich importieren. Stellt sich nur die Frage ob das so viel besser ist wenn ein AKW z.B. im Elsaß hochgeht anstatt 50km östlich.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.