Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Man bedenke das Risiko des 100.000.000 °C heißen Plasmas...das ist 100mal heißer als eine Atombombe!
Die Folge eines Ausfalls des Magnetfeldes für den Bruchteil einer Sekunde (sei es durch einen Stromausfall, ein Erdbeben, Terroranschlag, oder schlicht einen technischen Fehler): Alles um das Kraftwerk herum und das Kraftwerk selbst werden schlagartig gasförmig, eine gewaltige Druckwelle entsteht und alles im Umkreis von einigen Kilometern wird einfach weggeblasen. Dazu wird eine nicht unerhebliche Menge an radioaktivem Tritium frei.
Klar ist dieser Fall unwahrscheinlich, aber sicher nicht mehr als ein Super GAU in einem unserer Atomkraftwerke.
Wer das Risiko eingehen will kann auch gleich bei den AKW´s bleiben!

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.