Neuen Kommentar hinzufügen

Permalink

Mein Gott, was habe ich da nur für kurzsichtige, technikfeindliche Neandertaler gewählt. Bei der Bundestagswahl passiert mir das nicht mehr.

Nur zur Info: Ein Kernfusionsreaktor läuft mit Wasserstoff, nicht mit Plutonium. Abfälle nach der Demontage werden nur passiv verstrahlt, strahlen nur einige Jahrzehnte und auch um Größenordnungen schwächer als Plutonium oder Uran. Explodieren kann er auch nicht, es befinden sich immer nur einige mg im Tokamak. Der ganze Aufwand bei dem Teil dreht sich grade darum dass das Gas nicht abkühlt. Beim geringsten Kontakt mit der Wand bricht die Reaktion komplett zusammen, da verdampft auch nichts.

Dafür ist die Technik auch grundlastfähig. Fusion und Solar- oder Windstrom stehen in keinem konkurrenzkampf zueinander sonder ergänzen sich.

Wer gegen fusionsforschung ist und stattdessen nur ",erneuerbare Energien", fördern will hat weder Technik noch das Konzept verstanden und denkt offenbar nur in Legislaturperioden.

Genau das ist halt die hässliche Seite der Grünen. Was Nicht ins eigene Weltbild passt wird abgestraft.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.