Neuen Kommentar hinzufügen

Antwort auf von ITER ist der

Permalink

Ihr Beitrag zur Diskussion lässt leider vermuten, dass Sie kein Akademiker sind. "ziel : kw/h für 1 ct, co2 frei, atommüll frei." Ja und wie bitte, ohne neue Technologien? Bei diesem Ziel kommt man um potentiell extrem effiziente, eben noch nicht verfügbare Verfahren wie die Kernfusion doch gar nicht herum. Oder was meinen Sie bitte damit, dies wäre mit heutigen Technologien möglich? Das halte ich für eine ziemlich gewagte These. Daher: Grundlagenforschung ist unerlässlich, auch wenn die Erträge eben in der Zukunft liegen.

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.