Über Alexander Bock

Berufliche Qualifikation
Diplom-Physiker, Doktorand
Geburtsjahr
1987

Alexander Bock schreibt über sich selbst:

Portrait von Alexander Bock

* Geboren am 13. Juni 1987 in Bukarest, Rumänien.
* Aufgewachsen im oberbayerischen Traunreut.
* 2006-2012: Physikstudium an der TU München, Abschluss als Diplom-Physiker.
* Seit 2012 Doktorand am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching bei München.
Bei den Piraten bin ich seit 2006. Irgendwie hat sich in meinem Kopf der Gedanken eingenistet, dass Studenten politisch sein sollten. Darum bin ich, eigentlich schon vor dem Beginn meines Studiums, in die Partei eingetreten und habe mitgeholfen, sie aufzubauen.
Eine andere Partei kam für mich nie so wirklich in Frage. Mir kommt es aber sehr gelegen, dass die Piraten für sich als Farbe orange gewählt haben. Im bestehenden Parteiespektrum hätte ich mich selbst nämlich auch, oder zumindest am ehesten, dort eingeordnet: sozialliberal.
Mehr zu meiner Person gibt es auf meiner Webseite.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: München-Nord
Wahlkreis
München-Nord
Wahlkreisergebnis
3,20 %
Listenposition
2

Politische Ziele

Neben Netz- und Europapolitik möchte ich vor allem bei der Unabhängigkeit unserer Abgeordneten und in der Energiepolitik Akzente setzen.

* Ich möchte, dass unsere Gesellschaft die Potentiale der modernen (Informations-)Technik ausnutzt, ob nun in Sachen Bildung, modernerer Demokratie oder wirtschaftlicher Entwicklung. * Europa muss ein stärkeres demokratisches Fundament erhalten. Wichtige Entscheidungen dürfen nicht mehr von Staats- und Regierungschefs hinter verschlossener Tür getroffen werden. * Unsere Abgeordneten sind laut Grundgesetz nur ihrem Gewissen verpflichtet. Doch bekommen vor allem Exekutive und Fraktionen die Mittel, um richtig zu arbeiten – nicht die einzelnen Abgeordneten. Damit sie ihre Aufgabe wieder entschiedener wahrnehmen können, müssen sie gegenüber den anderen Spielern gestärkt werden. * Mobilität und Wärme machen den Löwenanteil unserer Energiebedarfs aus. Damit die Energiewende gelingt, müssen wir uns mehr darauf konzentrieren.

Auch hier finden Sie mehr Details auf meiner Internetpräsenz.