Frage an Hans Jürgen Fahn bezüglich Jugend

Portrait von Hans Jürgen Fahn
Hans Jürgen Fahn
FREIE WÄHLER
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Hans Jürgen Fahn zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Hans Jürgen Fahn von Anja T. bezüglich Jugend

Sehr geehrter Herr Dr. Fahn,

wir betreiben als freier Träger eine Kinderkrippe in Erlangen, Krabbelstube Erlangen e.V. "kleine Flitzer". Wir haben eine Bedarfsanerkennung für diese Krippenplätze. Unser Problem leider sind die Schadstoffbelastung unterschiedlicher Schadstoffe im auffälligen Bereich, die für Kleinkinder unter 3 Jahre wegen Gesundheitsgefährdung nicht sein darf. Ein Gutachten über diese Schadstoffe liegt uns vor. Wie können wir a) den Vermieter (GEWO-Bau Erlangen) dazu bringen, dass er grundsaniert bzw. woher bekommen wir Unterstützung für eine schadstofffreie Kinderkrippe? Unser Gebäude ist eine alte Wohneinheit, die von der US-Armee bewohnt und entsprechend behandelt wurde. In Bayern läuft eine große Investitionsaktion zur Entstehung neuer Krippen mit schadstofffreien Materialien. Aber was ist mit uns schon bestehenden Vereinen? Bekommen wir auch Hilfe? Da auch in Frontal 21 auf Schadstoffbelastungen in Kindertagesstätten hingewiesen wurde und dieses Thema politisiert wurde, treten wir mit unserem Anliegen an Sie heran, mit der Bitte uns zu helfen.
Über eine positive Nachricht freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen,
Anja Teichmann (Vorstand)

Frage von Anja T. am
Thema

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.