Frage an Jörg Hilbert bezüglich Familie

Jörg Hilbert
SPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Jörg Hilbert zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Jörg Hilbert von Dr. Rolf G. bezüglich Familie

Sehr geehrter Herr Hilbert,

wie kommen sie darauf, dass die Adoption in geichgeschlechtliche Partnerschaft dem Wohl des Kindes dient? Die Studie des BMJ strotzt vor statistischen Fehlern, wie wenn man vor dem Fußballstadion nach der beliebtesten Sportart fragt. BMJ wurde aufgefordert, die Studie von einem kompetenten Epidemiologen prüfen zu lassen. Abgelehnt! Die Qualität bestätigte: die Autorin!, ohne übrigens zur Frage der Interessenkollision Stellung zu nehmen. Horrorvorstellung wäre die Beschaffung von billigen Sex-sklaven per Adoption.
Bei Interesse kann ich die kritik an der Statistik detaillieren
m.f.G.
Dr. Rolf Grebenstein

Frage von Dr. Rolf G. am
Thema
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 8 Stunden 22 Minuten

Sehr geehrter Herr Dr. Grebenstein,

ich habe nie gesagt, dass ich die Adoption von Kindern in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft befürworte!

Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, dass bei der Diskussion dieser Möglichkeit und anderer Änderungen im Familienrecht immer das Wohl des Kindes im Vordergrund stehen muss!

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihr

Jörg Hilbert