Klaus Adelt

| Kandidat Bayern
Frage stellen
Jahrgang
1956
Wohnort
Selbitz
Berufliche Qualifikation
Gymnasiallehrer
Ausgeübte Tätigkeit
Landtagsabgeordneter
Stimmkreis

Stimmkreis 406: Hof

Wahlkreisliste
Oberfranken, Platz 2
Parlament
Bayern

Die politischen Ziele von Klaus Adelt

  • Für lebendige Innenstädte, den Erhalt der Strukturen vor Ort und gegen den schleichenden Rückzug von Arztpraxen, Bäckereien, Supermärkten und Wirtshäusern.
  • Für den Ausbau der Kinderbetreuung und gegen das Schulsterben auf dem Land.
  • Für qualitativ guten und bezahlbaren Wohnraum auch im ländlichen Raum.
  • Für eine flächendeckende und schnelle Breitbandversorgung.
  • Für einen attraktiven Nahverkehr im ländlichen Raum sowie die schnellstmögliche Elektrifizierung der Bahnstrecken von Hof nach Nürnberg, Regensburg und Bamberg.

Dafür trete ich ein!

 

Über Klaus Adelt

Oberfranken ist meine Heimat.

Hier bin ich 1956 geboren, hier bin aufgewachsen, hier wurde ich geprägt.

In Bayreuth habe ich Lehramt studiert und durfte nach meinem Abschluss bereits 1985 die nicht vorhandene Personalpolitik im bayerischen Bildungssystem am eigenen Leib kennenlernen. So fand ich meinen Weg als Gymnasiallehrer in die Erwachsenenbildung der Volkshochschule des Landkreises Hof, der ich als stellvertretender Vorsitzender bis heute die Treue halte.

Über 23 Jahre durfte ich als Erster Bürgermeister meiner Heimatstadt Selbitz, zehn Jahre als stellvertretender Landrat des Landkreises Hof und sechs Jahre als Vizepräsident des Bayerischen Gemeindetages für meine Region arbeiten. Eine Arbeit, die mir viel Freude bereitet und die ich seit 2013 im Bayerischen Landtag an anderer Stelle fortsetze. Dort bin ich für die SPD in den Ausschüssen für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport sowie für Umwelt und Verbraucherschutz tätig, wobei mein Hauptaugenmerk der Stärkung des ländlichen Raumes, unserer Städte und Gemeinden sowie den Erhalt der Grundversorgung vor Ort gilt.

Ich weiß, wo die Stellschrauben sitzen, an denen man drehen muss, damit sich etwas bewegt für unsere Region - unabhängig davon welches Parteibuch man inne hat.

Die Kommunalpolitik hat mich geprägt, denn als Bürgermeister ist man nah dran an der Lebenswirklichkeit der Bevölkerung. Man weiß, wo der Schuh wirklich drückt. Die Bürger wollen das Probleme angepackt werden und nicht nur das darüber diskutiert wird. Sie sind den Streit um des Streitens willen genauso leid, wie die Prinzipienreiterei, demnach eine Lösung nur dann gut sein kann, wenn sie einem selbst eingefallen ist.

Politik muss anders funktionieren und kann es auch.

Dafür stehe ich ein.

 

 

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 14Sep2018

(...) Ich und auch unsere Mitglieder der Bürgerinitiativen würden sehr gerne Ihren Standpunkt zu der geplanten Gleichstromtrasse Süd-Ostlink quer durch Deutschland, auch durch den Landkreis Hof verlaufend, wissen. Wir lehnen dieses Projekt strikt ab und haben mehrere Argumente gegen den Bau der Monstertrasse. (...)

Von: Qnivq Geötre

Antwort von Klaus Adelt
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.