Frage an Marianne Linke bezüglich Gesundheit

Portrait von Marianne Linke
Marianne Linke
DIE LINKE
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Marianne Linke zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Marianne Linke von Christiane L. bezüglich Gesundheit

Liebe Marianne Linke,

wäre es nicht gut, wenn die Nahrungsmittel gekennzeichnet werden müssen? Die Ampel-Kennzeichnung würde doch den Bürgern mehr Sicherheit beim Einkauf geben, weil die bisherige ganz klein gedruckten Angaben kaum gesundheitliche Risikofaktoren erkennen lassen.

Viel Erfolg im Wahlkampf
Christiane

Frage von Christiane L. am
Portrait von Marianne Linke
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 15 Stunden

Sehr geehrte Frau Latendorf,

die Ampelkennzeichnung von Lebensmitteln, um deren Gehalt an Zucker, Fett und Salz erkennen zu können, stellt einen Beitrag zur Beförderung einer gesunden Lebensweise dar. Die Käufer sollen gezielt einkaufen und Risiken von Speisen mit einer Übermenge an Fetten, Salz oder Zucker erkennen zu können.

Das ist vernünftig, wenn die Verbraucher/innen denn diese Überlegungen beim Einkaufen nicht sofort hinter der Kasse beiseite legen, sondern auch außerhalb des Einkaufszentrums mit ihrer Gesundheit vorsorglich umgehen. Also:
- weniger, aber mit Überlegung essen,
- nicht rauchen, aber
- auf ausreichend Bewegung und Schlaf achten
- oder des Nachts in ungeheizten Räumen schlafen, um den Energie-Kreislauf fit zu halten.

In diesem Sinne können wir putzmunter 100 Jahre alt werden.

Ich grüße Sie,

Marianne Linke