Wieso machen Politiker ihre Krisenbewertung von Corona immer noch an den falschen Parametern wie "Inzidenz" fest, obwohl die Anzahl der Menschen auf den Intensivstationen um mehr als 50% runtergeht ?

Michael Theurer
Michael Theurer
FDP
97 %
35 / 36 Fragen beantwortet

Wieso machen Politiker ihre Krisenbewertung von Corona immer noch an den falschen Parametern wie "Inzidenz" fest, obwohl die Anzahl der Menschen auf den Intensivstationen um mehr als 50% runtergeht ?

Sehr geehrter Herr Theuerr,

wie die BILD Zeitung gestern auf Seite 4 berichtet, müssen bundesweit immer weniger Menschen mit Corona auf die Intensivstation.Am 3.12.21 waren 4773 Intensiv-Betten mit Covid-Faellen belegt, derzeit (Stand 14.3.) sind es 2226, also über 50% weniger!

Außerdem gilt: je mehr man/frau testet, um so mehr Corona-Fälle wird man/frau finden. Deswegen m-u-s-s die Inzidenz immer auf die Anzahl der Tests bezogen werden. Diese "Positivquote" wird so aber nur einmal die Woche vom RKI bundesweit veröffentlicht. Damit kann man-frau bundesweite Trends beschreiben, aber für einzelne Städte sind alle Veröffentlichungen von Inzidenzzahlen damit völlig für die Katz (!).

Wieso machen Politiker:Innen also ihre Krisenbewertung von Corona immer noch an den falschen Parametern wie der Inzidenz fest? Ich verstehe das wirklich nicht (?)

Frage von Ulrike L. am
Michael Theurer
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 2 Wochen

Sehr geehrte Frau L.,

schon im vergangenen Jahr habe ich bei der Diskussion über die Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen gegen Corona-Infektionen den starren Fokus auf die 7-Tage-Inzidenz kritisiert. Auch andere für das Infektionsgeschehen relevante Faktoren wie der Hospitalisierungsgrad sollten einbezogen werden. Bitte lesen Sie dazu auch meinen Gastbeitrag im FOCUS vom 22.04.2021 unter https://www.michaelteurer.eu/2021/04/22/focus-online-gastbeitrag-zum-infektionsschutzgesetz/.

Ich halte es nach wie vor für wichtig, dass sich viele Menschen impfen lassen. Eine Impfung mindert die Ansteckungsgefahr und reduziert das Risiko von schweren Corona-Verläufen und die Überlastung der Krankenhäuser. Eine ausführliche Ausarbeitung des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages  über „Verfassungsrechtliche Fragen zur Impfung gegen COVID-19 Impfpflicht, Auskunft über Immunstatus, Kennzahlen zur Pandemiebewertung und Erfordernis des Einsatzes milderer Mittel“ vom 07.01.2022 finden Sie unter https://www.bundestag.de/resource/blob/885030/d55730bf53229b38da8e0d5c740f774d/WD-3-205-21-pdf-data.pdf.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Theurer

Was möchten Sie gerne wissen von:
Michael Theurer
Michael Theurer
FDP