Frage an Stephan Haupt bezüglich Verkehr

Portrait von Stephan Haupt
Stephan Haupt
FDP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Stephan Haupt zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Stephan Haupt von Ludwig S. bezüglich Verkehr

Guten Tag Herr Haupt,

wie bewerten Sie die mangelhafte Schienen-Anbindung des nördlichen Kreises Kleve, insbesondere die fehlende SPNV-Bahnverbindung von Kleve beziehungsweise von Emmerich aus in die Niederlande?
Zusatzfrage: Muss der nördliche Kreis nicht auf allen Gebieten viel mehr mit dem Ballungsraum Nijmegen-Arnhem kooperieren anstatt wie bisher sich Richtung Ruhrgebeit zu orientieren?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüssen

Frage von Ludwig S. am
Thema
Portrait von Stephan Haupt
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Stunden 40 Minuten

Hallo Herr Seerden,
 
hier sprechen Sie ein lange von der Politik vor Ort vernachlässigtes  Thema an.
 
Ich habe in meinem Wahlprogramm die Reaktivierung der Bahnstrecke Kleve-Nimwegen und die sog. „B9 neu“ aufgenommen, da ich der vollsten Überzeugung bin das eine bessere Vernetzung zu den Niederlanden für die Region von großem Vorteil ist. Auch bin ich für eine ICE-Haltstelle im Bahnhof Emmerich.  Leider scheint es so dass die Landesgrenzen zwar schon vor langer Zeit gefallen sind, die Grenze in den Köpfen aber noch existiert. Der Flughafen Weeze und das Kernwasser Wunderland zeigen eindrucksvoll wie erfolgreich in unserer Region Wirtschaftsprojekte sein können, wenn man die niederländische Nachbarregion aktiv ins Geschäftsmodell einbezieht. Zur besseren Vernetzung der Grenzregion gibt übrigens eine sehr lesenswerte Studie Namens „Rot 8“ der Firma StadtUmBau aus Kevelaer. Signifikanter Weise war die „Stadsregio Nijmegen-Arnhem“ die treibende Kraft zur Erstellung dieser Studie. Zu Ihrer Zusatzfrage ein uneingeschränktes „Ja!“.
 
Sollten Sie noch weiter Fragen haben, oder die Zusendung der Studie „Rot 8“ wünschen, so stehe ich Ihnen zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Stephan Haupt