Über Sven Borner

Ausgeübte Tätigkeit
Industrieelektroniker
Berufliche Qualifikation
Elektronik-FA mit Abitur; B.A. Politik- u. Verwaltungswissenschaft
Geburtsjahr
1971

Sven Borner schreibt über sich selbst:

Portrait von Sven Borner

Persönliches
Geboren 1971 in Meißen, bis 1972 in Zeithain, seitdem in Riesa wohnhaft. Verheiratet, Vater von vier Söhnen, (11 und 8/8/8 Jahre).
Bildungs- und Berufsweg

1978-1988 Polytechnische Oberschule "Ernst Thälmann" Riesa
1988-1991 Berufsausbildung zum Elektronikfacharbeiter mit Abitur im VEB Robotron Elektronik Radeberg
1992-1994 Ausbildung zum Hotelfachmann
1994-1995 Wehrdienst beim Stabs- und Fernmelderegiment 4 Regensburg
1995-2000 Tätigkeit in Gastronomie/Hotellerie in Riesa
seit August 2000 Mitarbeiter im Prüffeld der Fa. Neways Electronics Riesa (ehem. BuS Elektronik Riesa)
Student an der Fernuniversität Hagen, 2015 Abschluss als Bachelor of Arts Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie, derzeit im letzten Fachsemester des Masterstudiengangs Governance

Politisches Engagement

Mitglied der FDP seit 2012
Mitglied des Landesfachausschusses Internationale Politik und Europa seit 2012
Beisitzer im Kreisvorstand der FDP Meißen seit 2014
Ortsvorsitzender der FDP Riesa seit 2015
Beisitzer im Landesvorstand der FDP Sachsen seit 2017
Stadtrat in Riesa seit 2019
2014 und 2019 Direktkandidat der FDP Sachsen im Wahlkreis 37 (Meißen I)

Folgen Sie mir auch auf:
Facebook: https://www.facebook.com/svenbornerfdp/
Instagram: svenborner2019
Twitter: @bornersven

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Sachsen Wahl 2019

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Meißen 1
Wahlkreis
Meißen 1
Wahlkreisergebnis
5,89 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
23

Politische Ziele

Meine Themenschwerpunkte:
  • Bildung: Für mich auch aus privaten Gründen das zentrale Zukunftsthema. Ich bin Vater von vier schulpflichtigen Kindern und selbst im "fortgeschrittenen" Alter noch einmal Student. Bildung beginnt für mich bei frühkindlicher Förderung und reicht bis zum lebenslangen Lernen. Wir müssen die zu hohe Schulabbrecherquote senken, gleichzeitig muss als gesellschaftliche Aufgabe der Oberschulabschluss und die Berufsausbildung im öffentlichen Ansehen aufgewertet werden. Wer es nicht aufs Gymnasium schafft, ist kein Verlierer! Es können nicht alle Akademiker werden. Ein erlernter Beruf oder eine handwerkliche Tätigkeit verdient unser aller Anerkennung!
  • Stärkung der Mittelzentren und des sie umgebenden ländlichen Raums: Sachsen besitzt boomende Großstädte und einen alternden und schrumpfenden ländlichen Raum. Für beide sind unterschiedliche Konzepte der Problemlösung nötig. Dabei dürfen aber die Mittelzentren wie etwa meine Heimatstadt Riesa nicht vergessen werden. In ihnen mischen sich die Herausforderungen der beiden anderen Kommunalstrukturen. Mein Ziel ist die Förderung dieser kleinen und mittleren Städte zu attraktiven Wohn- und Arbeitsorten. Die Ausstrahlung auf das Umland soll somit auch die angrenzenden Gemeinden voranbringen.
  • Innere Sicherheit: Hier geht es nicht nur um solche Dinge wie den Mangel an Polizisten vor allem in den ländlichen Gebieten. Auch nicht nur um die Bedrohungen durch Kriminalität oder Terrorismus. Sondern auch darum, dass ich mir derzeit äußerste Sorgen um den gesellschaftlichen Frieden in diesem Land mache. Wir erleben in der politischen Auseinandersetzung eine unfassbare Welle verbaler und realer Gewalt. Dieser müssen wir uns - in Politik und Gesellschaft - entschieden entgegenstellen. Mir ist dabei völlig gleich, aus welcher Richtung diese Gewalt stammt. Ein vor der Tür angezündetes Auto hat die gleiche Wirkung wie per Brief zugestellte Patronenhülsen. Nämlich die Botschaft: "Wir wissen, wo du wohnst und wir können dich treffen, wann immer wir das wollen." Die Sabotage von Bahnanlagen, das Lösen von Radmuttern, Angriffe auf Polizisten mit Steinen, Brandsätzen oder Zwillen haben für mich in ihrer potentiellen Tödlichkeit die gleiche verurteilenswerte Qualität wie tatsächliche Körperverletzungen. Das alles ist politischer Terror. Religiöser, rechter, linker. Völlig egal. Und er fängt mit Worten an. Seien wir uns dessen bewusst.

Kandidat Sachsen Wahl 2014

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Meißen 1
Wahlkreis
Meißen 1
Wahlkreisergebnis
4,30 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
47