Energiekonzept im Alpenverbund

Der Antrag der SPD an die Landesregierung wurde mit den Stimmen der CSU abgelehnt.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
47
Dagegen gestimmt
69
Enthalten
0
Nicht beteiligt
64
Abstimmungsverhalten von insgesamt 180 Abgeordneten.

Der von der SPD-Fraktion gestellte Antrag an die Landesregierung, ein Energiekonzept mit den anderen Alpenländern zu erarbeiten, wurde mit den Stimmen der CSU abgelehnt. Das beantragte Konzept sollte Aussagen zu den Themen Energieerzeugungsanlagen, Speicherung und Netzen in einem energiepolitischen Alpenverbund treffen.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.