Frage an Angela Merkel bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Portrait von Angela Merkel
Angela Merkel
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Angela Merkel zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Angela Merkel von Joachim P. bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Liebe Angela Merkel,

gerade im Respekt und der hohen Achtung vor Ihrer bisherigen Lebensleistung, verstehe ich nicht, warum Sie sich dem demokratischen Diskurs bei www.kandidatenwatch.de entziehen. Weitere Fragen werde ich Ihnen trotzdem nicht ersparen:
Die Türkei ist n.m. E.heute in einer ähnlichen geopolitischen Lage wie das Deutsche Reich im Jahre 1929, allerdings mit dem Unterschied einer Beitrittsperspektive zur EU. Das Deutsche Reich hat sich damals selber aus der Weltwirtschaft ausgewildert und wurde trotzdem von legal und illegal vagabundieremdem Kapital aufgerüstet. Weltfirmen wie Ford und IBM haben da im günstigsten Fall nur den Aufschwung einer rüstungsgetriebenen amerikanischen "Weltkonjunktur" im Auge gehabt.
FRAGE: Ist auf diesem historischen Hintergrund mit dem Ergebnis der Teilung Deutschlands und Ihren persönlich leidvollen Erfahrungen mit einer militärisch hochgerüsteten DDR nicht die Befürchtung berechtigt, das internationale Investoren und Regierungen im Bunde mit großtürkischen Ambitionen im Falle des Wegfalls einer Beitrittsperspektive der Türkei zur EU die Türkei hochgerüstet die EU als militärischen Gegner identifiziert wie einst das Deutsche Reich die UdSSR mit all den weltverheerenden Folgen?

Frage von Joachim P. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.