Frage an Axel Bernstein bezüglich Verkehr

Portrait von Axel Bernstein
Axel Bernstein
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Axel Bernstein zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Axel Bernstein von Steffen L. bezüglich Verkehr

Sehr geehrter Herr Dr. Bernstein,

Die Landesregierung in Kiel hat den Weiterbau der A 20 über Bad Bramstedt hinaus gestoppt. Wie stehen Sie persönlich zu dem Bauvorhaben? Ist der Weiterbau bis zum Elbtunnel in Glücksstadt für Sie grundsätzlich sinnvoll? Welche Bedeutung hat die A 20 Ihrer Meinung nach für die Region?

Mit freundlichen Grüßen,
Steffen Lüdke

Frage von Steffen L. am
Thema
Portrait von Axel Bernstein
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Lüdke!

Zunächst bitte ich im Nachsicht, dass ich auf Ihre Anfrage urlaubsbedingt erst heute antworte.

Zu Ihren Fragen:
Ich halte den Bau der A20 neben der Fehmarnbeltquerung für das wichtigste Infrastrukturprojekt unserer Zeit in Schleswig-Holstein. Die A20 hat für meinen Wahlkreis, die Region aus der ich stamme, erhebliche Bedeutung. Sie ist der Schlüssel zur Lösung der unerträglichen Verkehrssituation in und um Bad Segeberg.

Die eigentliche Bedeutung der neuen Autobahn liegt aber in einer europaweiten Ost-West-Verbindung, die ihren vollen Nutzen nur mit einer Elbquerung bringen kann. Ich sehe die A20 als ein Projekt, dass langfristig erhebliche wirtschaftliche Bedeutung für das südliche Schleswig-Holstein und Hamburg haben wird. Wenn man sich ansieht, was in den vergangenen 40 Jahren entlang der A7 entstanden ist, erhält man einen Eindruck davon.

Dennoch ist Eile geboten und die Vorgehensweise der Landregierung ist grundfalsch. Denn die Bauphase bringt unserer Region zunächst einmal mehr Belastungen durch Bauverkehr, Umleitungen usw. Deshalb sollte sie so schnell es geht abgeschlossen werden. Leider sendet man derzeit das gegenteilige Signal nach Berlin.

Mit besten Grüßen,
Ihr Dr. Axel Bernstein