Frage an Hartmut Lardon bezüglich Gesundheit

Hartmut Lardon
FDP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Hartmut Lardon zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Hartmut Lardon von Eugen H. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrter Herr Dr. Lardon,

wie Sie sicherlich wissen ist Tabakrauch für viele Menschen nicht nur belästigend, sondern auch gesundheitsschädigend. Im G e s e t z zu dem Tabakrahmenübereinkommen, Artikel 8, heißt es ganz deutlich: Passivrauchen verursacht Tod, Krankheit und Invalidität.

http://drogenbeauftragte.de/fileadmin/dateien-dba/DrogenundSucht/Tabak/Downloads/Gesetz_zum_Tabakrahmenuebereinkommen_041129_Drogenbeauftragte.pdf

Würden Sie sich daher dafür einsetzen, dass niemand gegen seinen ausdrücklichen Willen Tabakrauch ausgesetzt werden darf?

Mit freundlichen Grüßen
Eugen Hoppe-Schultze

Frage von Eugen H. am
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 22 Stunden

Sehr geehrter Herr Hoppe-Schultz,

ja, auch ich würde mich dafür einsetzen, dass niemand gegen seinen Willen
Tabakrauch ausgesetzt wird. Die Umsetzung dieser Forderung im Rahmen
gesetzlicher Vorgaben dürfte jedoch keine überzogenen Maßnahmen beinhalten.
.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Lardon