Frage an Kristin Floßmann bezüglich Umwelt

Portrait von Kristin Floßmann
Kristin Floßmann
CDU

Frage an Kristin Floßmann von Tüagure Ebgu bezüglich Umwelt

07. September 2014 - 21:15

Sehr geehrte Frau Floßmann,

hiermit nehme ich Bezug auf die in Ihrer Kandidatenzeitung veröffentlichten "10 Garantien für unsere Heimat" - "nur wo es sicher und sauber ist, kann man sich wohlfühlen".

Wie Ihnen sicher bekannt ist, leidet die Eisfelder Bevölkerung seit nunmehr 14 Jahren unter stärksten Geruchsbelästigungen einer Kunststoffrecyclinganlage die damals angrenzend an ein Wohngebiet errichtet wurde und nach mehrfachen Insolvenzen zur Zeit von der Firma Systec-Plastik betrieben wird. Neben bereits eingetretener Probleme wie sinkende Grundstückspreise und Einschränkungen im täglichen Leben (Wohnungslüftung, Gartennutzung, Wäschetrocknung etc.) sind auch gesundheitliche Folgen wie z.B. Atemwegserkrankungen durch Pilzsporen nicht auszuschließen.

Alle Versprechungen auf Besserung wurden bisher nicht eingehalten.
Was gedenken Sie konkret zu tun, um dieses Problem zu lösen?

Frage von Tüagure Ebgu
Antwort von Kristin Floßmann
08. September 2014 - 20:38
Zeit bis zur Antwort: 23 Stunden 22 Minuten

Sehr geehrter Herr Roth,

ich kenne das Problem. Soweit mir bekannt ist, haben die Stadt Eisfeld in Verbindung mit dem Landratsamt Hildburghausen, dem Unternehmen und dem Landesverwaltungsamt einen Maßnahmenplan besprochen, der noch in diesem Jahr umzusetzen ist. Sollten diese Maßnahmen, die zu einer Abschaffung der von Ihnen beschriebenen Zustände führen, nicht umgesetzt werden, wird es rechtliche Konsequenzen geben.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Floßmann