Frage an Sabine Zimmermann bezüglich Soziale Sicherung

Portrait von Sabine Zimmermann
Sabine Zimmermann
DIE LINKE
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Sabine Zimmermann zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Sabine Zimmermann von monika h. bezüglich Soziale Sicherung

Sehr geehrte Frau Zimmermann,

lt. diesem Bericht

http://www.t-online.de/wirtschaft/altersvorsorge/id_63799994/rente-deutschland-jeder-zweite-rentner-lebt-von-weniger-als-hartz-iv.html

haben Sie eine Rentenstatistik angefordert. Ist diese Statistik öffentlich einsehbar? Wenn ja, wo?

Vor einiger Zeit fand ich heraus, dass Männer im Durchschnitt etwa 1000 Euro Rente erhalten, Frauen dagegen durchschnittlich nur etwa 500,- Euro. Können Sie diese Zahlen bestätigen? (Die Quelle für meine Information ist nicht mehr auffindbar :-()

Grundsätzlich: Welche Lösung bieten die Linken zum Problem der Altersarmut?

mit freundlichen Grüßen

Monika Herz

Frage von monika h. am
Portrait von Sabine Zimmermann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag

Sehr geehrte Frau Herz,

die von Ihnen angesprochenen Daten hatte die BILD-Zeitung selbst recherchiert. Es gibt auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung einen Link zum Forschungsportal, auf dem man sich entsprechende Daten zusammen suchen kann, was allerdings mühselig ist. Der Link lautet: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortalWeb/contentAction.do?key=main_stat_rente&chmenu=ispvwNavEntriesByHierarchy342
Danach lag im Jahr 2011 die durchschnittliche Altersrente von Männern bei 1.000 Euro, von Frauen bei 541 Euro. Die Daten finden sich hier: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortalWeb/contentAction.do?statzrID=7A5061AADFA7C433C1256F190031214D&chstatzr_Rente=WebPagesIIOP38&open&viewName=statzr_Rente#WebPagesIIOP38

DIE LINKE hat zum Kampf gegen Altersarmut ein eigenes Konzept vorgelegt, das vor allem auf einer Stärkung der gesetzlichen Rentenansprüche und der Rentenversicherung beruht. Wir wollen das Rentenniveau wieder erhöhen und über bessere und höhere Löhne heute, für eine sichere Rente von morgen sorgen. Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.linksfraktion.de/themen/altersarmut/
In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass Altersarmut vor allem weiblich ist und es dafür gezielte Antworten bedarf. DIE LINKE hat deshalb konkrete Vorschläge unterbreitet, wie für Frauen eine eigenständige auskömmliche Alterssicherung aufzubauen ist: http://www.linksfraktion.de/themen/alterssicherung-von-frauen/

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Zimmermann