1. Was ist an einer Frage per Mail direkter als an einer hier gestellten Frage? 2. Mit wie vielen Bürger/innen haben Sie direkten Kontakt? 3. Warum setzen Sie Fragesteller/innen mit Petenten gleich?

Portrait von Veronika Bellmann
Veronika Bellmann
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Veronika Bellmann zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

1. Was ist an einer Frage per Mail direkter als an einer hier gestellten Frage? 2. Mit wie vielen Bürger/innen haben Sie direkten Kontakt? 3. Warum setzen Sie Fragesteller/innen mit Petenten gleich?

Guten Tag Frau Bellmann,

ich fragte warum Sie Antworten auf dieser Plattform verweigern.

Sie schreiben, dass Sie sich dafür entschieden hätten die Kommunikation nur auf direktem Wege - fern dieser Plattformen - zu führen .Auch würden Sie mit den meistern Petenten nach der Beantwortung der direkten Frage noch in Kontakt stehen und. bisher hätten die Bürger Ihres Wahlkreises dafür Verständnis. Für Sie stünde die direkte Kommunikation mit den Wahlkreisbürgern im Vordergrund.

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/veronika-bellmann/fragen-antworten/sie-arbeiten-als-mdb-fuer-die-oeffentlichkeit-warum-verweigern-sie-sachlich-dienliche-antworten-auf-dieser

Woher wollen Sie wissen, dass die Bürger/innen Ihres Wahlkreises (201.629 Wahlberechtigte) Verständnis für Ihr Antwortverhalten hätten?

Sie stellen sich 201.629 Wahlberechtigten zur Wahl, arbeiten für die Öffentlichkeit und lassen sich von dieser mit 121.000 € im Jahr bezahlen.

Warum sind dann Ihre Antworten nicht öffentlich?

Frage von Thomas S. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.