Frage an Volkmar Klein bezüglich Familie

Portrait von Volkmar Klein
Volkmar Klein
CDU
50 %
/ 2 Fragen beantwortet

Frage an Volkmar Klein von Sven M. bezüglich Familie

Sehr geehrter Herr Klein,

in Ihrem Wahlprospekt nennen Sie als eines Ihrer Ziele für die Arbeit im Bundestag: „Ehe und Familie müssen gestärkt und die Entscheidung für Kinder erleichtert werden“. Wie verträgt sich diese Aussage mit dem Satz aus dem Wahlprogramm der CDU, wo es heißt: Eine vollständige rechtliche Gleichstellung solcher Lebensgemeinschaften (d.h. gleichgeschlechtlicher Partnerschaften) mit der Ehe lehnen CDU und CSU ab.“?

Sind Sie etwa auch der Auffassung, dass die Ehe geschwächt wird, wenn sie für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet wird? Spricht es nicht viel mehr für die Institution der Ehe, dass sie – die ja lange als Auslaufmodell galt – auch von Schwulen und Lesben für erstrebenswert gehalten wird?

Da Sie sich in Ihrem Wahlprospekt ausdrücklich wünschen „Entscheidend ist aber, dass Sie mich mit Hinweisen und Kritik über die Wahl hinaus begleiten. Das ist mir persönlich wichtig und Voraussetzung für gute Arbeit in Berlin.“, hoffe ich, eine zufriedenstellende Antwort von Ihnen zu erhalten, die es mir vielleicht doch noch ermöglicht, am 27. September meine Stimmen der CDU zu geben. Dies würde mir momentan sehr schwer fallen, da ich in der Eingetragenen Lebenspartnerschaft bisher zwar alle Pflichten der Ehe, aber lange nicht die gleichen Rechte habe.

Mit freundlichen Grüßen

Sven Martinek

Frage von Sven M. am
Thema
Portrait von Volkmar Klein
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 7 Monate

Sehr geehrter Herr Martinek,

ich bin nach Abwägung aller Vor- und Nachteile zu dem Entschluss gekommen, mich an der Plattform "Abgeordnetenwatch" nicht zu beteiligen.

Ich möchte mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt und ohne Umwege über Dritte kommunizieren. Der direkte Kontakt im Wahlkreis, per Brief oder auch per E-Mail ist wesentlich konstruktiver als der Umweg über "Abgeordnetenwatch".

Ich würde mich daher freuen, wenn Sie mich persönlich ansprechen würden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich auf meiner Internetseite (www.volkmarklein.de) über meine politischen Initiativen zu informieren und auch dort direkten Kontakt mit mir aufzunehmen. Eine schnellstmögliche Beantwortung von schriftlichen Bürgeranfragen aus meinem Wahlkreis Siegen-Wittgenstein sowie die Beantwortung von Fragen zu meinen haushaltspolitischen Fachgebieten sind für mich selbstverständlich.

Schicken Sie Ihre Anfrage bitte an mein Berliner Büro (Platz der Republik 1, 11011 Berlin), an mein Büro im Wahlkreis (Weststraße 1, 57072 Siegen) oder per E-Mail (volkmar.klein@bundestag.de) unter Angabe Ihrer postalischen Adresse, damit ich Ihnen direkt antworten kann.

Angesichts der verschiedenen direkten Kontaktmöglichkeiten bitte ich Sie um Verständnis, dass ich auf Anfragen über "Abgeordnetenwatch" mit diesem standardisierten Schreiben antworte.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Volkmar Klein MdB

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Volkmar Klein
Volkmar Klein
CDU