Was hat die CDU aus der Pandemie gelernt in Bezug auf die teilweise völlig nutzlosen Hilfsgelder für die Millionen Solo-Selbstständigen?

Portrait von Volkmar Klein
Volkmar Klein
CDU
50 %
/ 2 Fragen beantwortet

Was hat die CDU aus der Pandemie gelernt in Bezug auf die teilweise völlig nutzlosen Hilfsgelder für die Millionen Solo-Selbstständigen?

Sehr geehrter Herr Klein, mich würde interessieren, ob es künftig ein wirksames Hilfspaket oder Hilfsprogramm für Solo-Selbstständige geben wird, bevor eine Krise eingetreten ist. In der Politik scheint mir immer noch die Kenntnis zu fehlen, wie Solo-Selbstständige eigentlich arbeiten. Ich bin selbst solo tätig. Danke Ihnen. Mit freundlichen Grüßen Lars Lubienetzki

Frage von Lars L. am
Portrait von Volkmar Klein
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Lubienetzki,

 

die Hilfen, die für Soloselbstständige auf den Weg gebracht wurden, wurden im Laufe der Pandemie angepasst, um besser dem Bedarf der Betroffenen gerecht zu werden. Die "Neustarthilfe" und die "Neustarthilfe Plus" sind von der Fixierung auf die Betriebskosten abgerückt. Die Neustarthilfe Plus richtet sich dabei insbesondere an Soloselbständige, die nur geringe betriebliche Fixkosten haben. In einer künftigen Krise wird man auf diese Erfahrungen zurückgreifen können um direkt passgenaue Hilfen für Betroffene bereitzustellen.

 

Viele Grüße,

 

Volkmar Klein

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Volkmar Klein
Volkmar Klein
CDU