Frage an Beate Ullrich-Graf bezüglich Familie

Beate Ullrich-Graf
DIE LINKE
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Beate Ullrich-Graf zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Beate Ullrich-Graf von Dr. Gunther K. bezüglich Familie

Sehr geehrte Frau Ullrich Graf!

Bis jetzt haben Sie es noch nicht für nötig gehalten, auch nur auf eine der Ihnen von Wählern gestellten Fragen einzugehen. Ich hege gleichwohl die Hoffnung, daß Sie das im Nachfolgenden geschilderte essentielle Problem des Deutschen Volkes (auf das ja der Ihnen abgeforderte Amtseid abzuleisten wäre!) für wichtig genug halten, um sich zu ein paar Worten einer Antwort aufzuschwingen?

Seit Jahrzehnten (etwa seit 1960!!) besteht ein essentielles Geburtendefizit in der BRD. Bei demographischen Fragen handelt es sich um ein exponentielles Problem, vergleichbar einer Laine, die Augenblicke zuvor von einem winzigen Schneeball ausglöst worden ist. Das Loch in der Bevölkerungsstatistik stellt eine solche lawinenartig sih vergrößernde Größe dar, wir stehen bereits seit Jahrzehnten mitten inn dieser riesigen Lawine. Bereitts 1883 veröffentlichte der maßgebliche deutsche Bevölkerungs-wissenschaftler, Prof. Dr. Herwig Birg, eine präzise Analyse, nach der bereits damals (vor einer Generation!!) JEDE DEUTSCHE FRAU ETWA VIER KINDER hätte zur Welt bringen müssen, um die geschrumpfte Bevölkerungszahl wieder auf den gewohnten Stand zu bringen. Exponentielle Gesetze bringen eine Verdoppelung der betrachteten Zahl in gleichen Zeiträumen mit sich: heute, eine ganze Gebneration später, wären bereits 8 - 10 Kinder für jede deutsche Frau nötig, um die Bevölkerungszahl zu halten! Dies ist natürlich eine vollkommen unerreichbare Größe!

Wenn es also das Schicksal des deutschen Volkes darstellt, als "Indianer" eine baldige Auslöschung als überalterte Minorität inmitten demographisch erfolgreicher Fremden zugrunde zu gehen, sollte ein Politiker dies dem Wahlvolk nicht zumindest mitteilen?? Welches Konzept haben Sie, um diese Kenntnisse allgemein verfügbar zu machen, oder, besser, die Erhaltung des deutschen Volkes zu fördern?

mit freundlichen Grüßen

Dr. Gunther Kümel.

Frage von Dr. Gunther K. am
Thema
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 13 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,
Frau Beate Ullrich-Graf befindet sich in der Zeit zwischen dem 16.08.05 und
23.08.05. im Urlaub. Nach ihrer Rückkehr kann Sie ihre Frage beantworten.
Im Auftrag Carlo Graf