Frage an Dieter Stier bezüglich Jugend

Portrait von Dieter Stier
Dieter Stier
CDU
0 %
/ 1 Fragen beantwortet

Frage an Dieter Stier von Hannes M. bezüglich Jugend

Sehr geehrter Herr Stier,

Sie haben am 12.12.2012 für das Gesetz zur Legalisierung von medizinisch nicht indizierten Vorhautbeschneidungen bei Jungen gestimmt.
In der Plenarsitzung am nächsten Tag sagten Sie: "Lieber Herr Trittin, ich mache mir große Sorgen, wenn wir in wesentlich kürzerer Zeit in diesem Haus die Beschneidung von kleinen Jungen ohne sachgemäße Betäubung erlauben, aber eine seit Jahrhunderten bewährte Kennzeichnungsmethode bei Pferden mit großem Getöse der Opposition verbieten wollen."

Ihnen war also noch eigenen Worten sehr wohl bewusst, dass Sie einem Gesetz zugestimmt haben, das eine Operation an Jungen erlaubt, die teilweise ohne ausreichende Schmerzbetäubung vorgenommen wird.

Warum haben Sie diesem Gesetz dennoch zugestimmt?
Würden Sie diesem Gesetz auch heute noch zustimmen?

Frage von Hannes M. am
Thema

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Dieter Stier
Dieter Stier
CDU