Fragen und Antworten

Über Johannes Meier

Ausgeübte Tätigkeit
stellv. Filialleitung im Einzelhandel
Berufliche Qualifikation
kaufmännische Ausbildung
Geburtsjahr
1989

Johannes Meier schreibt über sich selbst:

Portrait von Johannes Meier

Vielen Dank für das Interesse an meiner Person.
Ich lebe seit meiner frühen Kindheit in Ansbach und bin seit Juni verheiratet.
Ich habe 2009 mein Fachabitur erlangt und im Anschluss eine kaufmännische Ausbildung absolviert.
Ehrenamtlich engagiere ich mich für die IHK Mittelfranken, unterstütze junge Menschen beim Berufseinstieg und Ihrer Prüfungsphase.
 
Für den Landtag finden Sie mich auf Listenplatz 6 und für den Bezirkstag auf Listenplatz 3.
 
Viele Grüße,
Johannes Meier

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern Wahl 2018

Angetreten für: AfD
Wahlkreis: Ansbach-Nord
Wahlkreis
Ansbach-Nord
Wahlkreisergebnis
10,63 %
Wahlliste
Mittelfranken
Listenposition
6

Politische Ziele

Soziales.

Soziale Gerechtigkeit ist in meinen Augen einer der wichtigsten Punkte unserer politischen Zukunft.

Menschen mit Behinderung, im Alter oder durch  Schicksalsschläge gezeichnet, müssen von unserer Gesellschaft aufgefangen werden.

Nach vielen Jahren im Beruf, muss jeder auf eine angemessen Rente vertrauen können!

Eine Familie zu gründen darf kein Armutsrisiko sein. Jede Familie muss selber entscheiden dürfen ob Sie wieder in den beruflichen Alltag einsteigen möchte oder einige Jahre für die Erziehung der Kinder zu Hause bleibt.

Inklusion ist ein guter Gedanke, jedoch hat die Zeit bewiesen das diese nicht funktioniert. Menschen mit Behinderung brauchen eine gezielte Förderung, individuell abgestimmt auf den einzelnen Menschen. Hier muss der Staat mehr investieren und unterstützend wirken.

Mehr Schulen und eine höhere Anzahl an qualifiziertem Personal ist hier der richtige Weg.

Zeitarbeitsfirmen finden wir wie Sand am Meer. Menschen benötigen Sicherheit, eine Festanstellung und keine Beschäftigung auf Zeit.

Einwanderung und Asyl.

Die unkontrollierte Einwanderung schadet unserem Land nachhaltig!

Gewaltverbrechen domnieren die Medien, verursacht durch eine Politik der offenen Grenzen.

Würden Sie darauf verzichten Ihre Haustüre abzuschließen?

Asly für jeden der tatsächlich Asyl sucht! Jeder Mensch der Angst um sein Leben hat oder verfolgt wird, ist Schutz zu gewähren. Hier muss jedoch endlich konsequent unterschieden werden. Asyl oder Wirtschaftsflucht.

Wer in Deutschland leben möchte muss unsere Sprache lernen und unsere Kultur und Bräuche anerkennen.

Eine Parallelgesellschaft ist nicht der richtige Weg und verhindert eine erfolgreiche Integration.

 

Digitalisierung.

Bayern hat den Anschluss verpasst. Unzureichende Anbindung an schnelles Internet, verhindert es Unternehmen regional wettbewerbsfähig zu bleiben und blockiert die Chancen auf neue Arbeitsplätze.

 

Umwelt & Tierschutz

Vermeintliche erneuerbare Engerien schaden oftmals eher der Umwelt. Windparks enstehen und ganze Waldflächen werden vernichtet. Lebensraum für unzählige Tiere zerstört und das Landschaftsbild nachhaltig beeinflusst.

Tierschutz besteht nur auf dem Papier. Tiere sind fühlende Wesen und dürfen nicht weiter wie Sachen behandelt werden.

Während der Aufzucht ist den Tieren ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Saubere und geräumige Stallungen sollten das Mindeste sein.

Ein Stopp der Exporte von deutschem Vieh ins Ausland ist zwingend notwendig. Tiere erleiden Angst und Qualen auf diesen langen Wegen.

Kurze Transportwege müssen verpflichtend werden.

Halal Schlachten muss verboten werden! Tiere ohne Betäubung die Kehle aufzuschneiden und diese einem bis zu 15 minütigen Todeskampf auszusetzen darf nicht gebilligt werden.

Tierquälerei hat nichts mit angeblicher Religionsfreiheit zu tun.