Frage an Markus Bergforth bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Markus Bergforth - SPD - Bundestagswahl 2017 - Kandidat Wahlkreis 154 - Leipzig Land
Markus Bergforth
SPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Markus Bergforth zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Markus Bergforth von Max B. bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Lieber Herr Bergforth,

als werdender Lehrer spielt Bildung und Forschung für mich eine bedeutende Rolle. Was möchten Sie mit einem möglichen Bundestagsmandat verändern, für was stehen Sie in dieser Hinsicht?
Und auch wenn Bildung Ländersache ist, wäre mir ihre Position zur sächsischen Lehrergewinnung/Bildungspolitik sehr wichtig.

Liebe Grüße
M. B.

Frage von Max B. am
Markus Bergforth - SPD - Bundestagswahl 2017 - Kandidat Wahlkreis 154 - Leipzig Land
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 12 Stunden

Sehr geehrter Herr B.,

Bildung ist eines der zentralen Themen in diesem Bundestagswahlkampf und dies zu Recht. Bildung ist Ländersache, aber Bildung muss für mich als nationale Aufgabe verstanden werden.
Das wir in Sachsen mit Quereinsteigern in den Schuldienst die Unterrichtsstunden absichern müssen, ist ein Hohn. Die Kolleginnen und Kollegen, die sich dieser Aufgabe stellen, tun dies sicherlich mit einer hohen Motivation und Leistungsbereitschaft, aber sie sind eben keine ausgebildeten Lehrer.
Aber in Sachsen wurde die Lehrerausbildung vollkommen verschlafen. Kinder die heute geboren werden, gehen in sieben Jahren in die Schule.
Neben den Lehrern ist mir die Ausstattung der Schulen wichtig. Dafür ist die Kommune zuständig und dies ist schon ein Dilemma. Finanzstarke Kommunen können Schulen sehr gut ausstatten, finanzstarke Kommunen hingegen nicht. Zukünftig darf es nicht mehr davon abhängig sein, wo die Schule liegt, denn ich fordere eine Bundesförderung für Schulbau /-ausstattung.
Aber auch wie Schule funktioniert muss aus meiner Sicht überdacht werden. Warum müssen Kinder in der 4. Klasse zwischen Oberschule oder Gymnasium entscheiden? Viel zu früh, aus meiner Sicht.
Klassenteiler, Schulsozialarbeit, Ganztagsschule, Lernplan und deren Umsetzung..... und dazu gibt es noch viele andere Aspekte. Trotz guter Pisa-Ergebnisse, müssen wir in Sachsen und in Deutschland Schule besser machen!

Mit freundlichen Grüßen
Markus Bergforth