Frage an Mirko Schultze bezüglich Soziale Sicherung

Portrait von Mirko Schultze
Mirko Schultze
DIE LINKE

Frage an Mirko Schultze von Zvpunry Yvaqare bezüglich Soziale Sicherung

11. Januar 2016 - 12:28

Hallo Herr Schulz,

was halten Sie von der Organisation einer Protestbewegung gegen die Herauslösung der Arbeitgeber bei der weiter voranschreitenden Erhöhung der Krankenkassenbeiträge. Vielleicht ist es dadurch auch möglich, einen Teil der Pigidamitläufer umzuorientieren.

Mit freundlichen Grüßen

M. Yvaqare

Frage von Zvpunry Yvaqare
Antwort von Mirko Schultze
13. Januar 2016 - 12:54
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage

Hallo

Die LINKE und somit auch ich, hat sich immer für die paritätische Finanzierung eingesetzt und fordert mittelfristig eine Bürgerinnenversicherung. Die Festschreibung der Arbeitgeberanteile, das sogenannte Einfrieren, war schon bei seiner Einführung ein Fehler und muss korrigiert werden. Kostensteigerungen im Gesundheitssystem, dürfen nicht einseitig zu Lasten der Arbeitnehmerinnen gehen, dies ist und bleibt meine Überzeugung.

MdL Mirko Schultze