Frage an Oskar Lafontaine bezüglich Innere Sicherheit

Portrait von Oskar Lafontaine
Oskar Lafontaine
parteilos
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Oskar Lafontaine zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Oskar Lafontaine von Patrick O. bezüglich Innere Sicherheit

Sehr geehrte Herr Lafontaine,

Wie sich aus der aktuellen Kriminalitätsstatistik ergibt, ist insbesondere auch im Saarland ein entsprechender Rückgang zu erkennen.

Meine Frage nunmehr an Sie:
Wie stellen Sie sich und Ihre Partei weitere Maßnahmen zur weiteren Eindämmung der Kriminalität vor?,

für Ihre Mühen und im Voraus schonmal meinen besten Dank.

In Erwartung verbleibend,

Ihr Patrick Oberthal aus Homburg

Frage von Patrick O. am
Portrait von Oskar Lafontaine
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen

Sehr geehrter Herr Oberthal,

Oskar Lafontaine bedankt sich für Ihre Frage. Er hat mich gebeten, Ihnen zu antworten.
Aus unserer Sicht sind zwei Faktoren bei der Kriminalitätsbekämpfung besonders wichtig.
1. Sparmaßnahmen, wie sie von SPD und CDU bei der Polizei geplant sind, sind kontraproduktiv. Wir brauchen eine funktionierende Polizeibehörde, die mit ausreichend Personal und Mitteln ausgestattet ist.
2. Wir müssen den Hauptgrund für Kriminalität bekämpfen, die Armut der Menschen. Deshalb müssen Harz IV abgeschafft, die Arbeitslosigkeit bekämpft und Hungerlöhne und Altersarmut verhindert werden.

Mit freundlichen Grüßen,
auch von Oskar Lafontaine
Christian Mohrmann