Frage an Ralf Stegner bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Portrait von Ralf Stegner
Ralf Stegner
SPD
87 %
53 / 61 Fragen beantwortet

Frage an Ralf Stegner von Alen V. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr Stegner!

Wie bewerten Sie Ihre Aussage in der Bild-Online Ausgabe im Gesamtkontext der gesamten Meldung?
(http://www.bild.de/sport/fussball/wladimir-putin/dfb-boss-kaempft-gegen-putins-zensur-51431976.bild.html)
„Genauso wenig, wie wir es richtig finden, wenn US-Präsident Trump die ‚Lügenpresse‘ beschimpft, können wir es akzeptieren, wenn Putin oder die Fifa die Pressefreiheit einschränken.“?

Im Hinblick auf die Aussage von Oliver Frick (ARD-Teamchef beim Confed Cup) (http://www.swr.de/sport/confed-cup-2017-pressefreiheit-ard-teamchef-frick-ich-sehe-keine-probleme/-/id=1208948/did=19431164/nid=1208948/tsz4ob/) und den üblichen Akkreditierungsverfahren der FIFA stellt sich die Frage, ob Sie sich vor Ihrer Aussage diesbezüglich überhaupt informiert haben, Sie diese Äußerung in einem anderen Zusammenhang getätigt haben und von der Bild-Zeitung falsch bzw. außerhalb des Kontextes zitiert wurden?

Meines Erachtens erzeugen solche Äußerungen (ob nun von Ihnen unbedacht geäußert (?) oder von der Bild-Zeitung bewusst erzeugt (?)) Ressentiments gegenüber Russland und dienen nicht einer (hoffentlich auch von Ihnen beabsichtigten) friedlichen Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

AV

Frage von Alen V. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Ralf Stegner
Ralf Stegner
SPD