Frage an Stefan Christoph bezüglich Soziale Sicherung

Stefan Christoph
Bündnis 90/Die Grünen
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Stefan Christoph zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Stefan Christoph von Günther S. bezüglich Soziale Sicherung

Sehr geehrter Herr Christoph,

Ihre Mitbewerber von SPD und Linken, aber auch anderen Parteien setzen ja das Soziale auf ihre Fahnen. Wie sieht es bei Ihnen mit diesem Thema aus?

Mit freundlichen Grüßen,
Günther Schwarz, ein interessierter Bürger

Frage von Günther S. am
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 23 Stunden

Sehr geehrter Herr Schwarz,

Vielen Dank für Ihre Nachfrage. Es stimmt, natürlich, dass viele der anderen Parteien sich das Thema "soziale Gerechtigkeit" plakativ auf ihre Fahnen (bzw. Plakate) geschrieben haben.
Aber auch bei mir uns und Grünen ist die Gerechtigkeitsfrage ein zentrales Thema. In meinem Wahlkampf nimmt "Wirtschaft & Soziales" eine zentrale Rolle neben meinen anderen Themen "Bildung", "Ökologie" und "Bürgerrechte" ein.

Dabei setze ich mich einerseits für die Einführung eines branchenunabhängigegen Mindestlohnes ein. Es kann und darf nicht sein, dass jemand von dem Geld, das er verdient nicht leben kann kann! Weiterhin stehe ich der zunehmenden Überhandnahme unbefristeter Arbeitsverträge kritisch gegenüber.
Senkt man für kleinere und mittlere Betriebe die Steuern, so kommt das auch Arbeitnehmer zugute; ebenso wie die Senkung der Einkommensteuer für Arbeitnehmer. Wir müssen zukünftig auch für Asylbewerber die Möglichkeit schaffen, legal ihr Geld zu verdienen, und also auch Steuern abzuführen.

Nicht zuletzt ist auch eine gerechtere Bildungspolitik eine sozialpolitische Maßnahme. Wir müssen es Kindern auch aus ärmeren Familien möglich machen, ihr Abitur abzulegen und studieren zu können. Nur so sind wir für die Zukunft gerüstet.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Stefan Christoph