Frage an Werner Schulz bezüglich Umwelt

Portrait von Werner Schulz
Werner Schulz
Bündnis 90/Die Grünen

Frage an Werner Schulz von Pynhqvn Jbysenz bezüglich Umwelt

25. April 2014 - 23:31

Hallo Herr Schulz

Sie haben bei der EU-Kon­fe­renz zum Thema Geo-Engineering im April 2013 laufende Geo-Engineering-Programme bestätigt und gesagt, dass Geo-Engineering am Himmel (Chemtrails) bereits angewendet wird.

Im Video-Mitschnitt dieser Konferenz sagen Sie wörtlich: "... dieses Experiment, das ja bereits gestartet worden ist - es ist ja nicht nur, dass wir hier über Forschung reden - sondern hier wird bereits ja angewendet, hier wird ja bereits ein Himmel in einer gewissen Weise bearbeitet. Es gibt eine Bürgerinitiative die heißt Sauberer Himmel, die sich darum kümmert."

Chemtrails sind also keine Verschwörungstheorie! Das ist Verschwörungspraxis! Sie wissen das. Ihre wenigen eindeutigen Worte zu diesem Thema bei der Konferenz waren zwar mutig aber leider viel zu zaghaft.

Was unternehmen SIE als "grüner" Politiker gegen diese wahnsinnigen Geo-Engineering-Programme? Warum wird die Bevölkerung nicht informiert? Die Geheimhaltung und Vertuschung dieser Programme ist verantwortungslos und grob fahrlässig!

Hier haben alle, die begriffen haben, dass diese Programme real sind, eine ethische und moralische Verantwortung ihren Mitmenschen gegenüber, sie über das Thema Chemtrails/Wettermodifikation/Geo-Engineering aufzuklären. Jeder sollte soviel tun, wie er dazu in der Lage ist.

Quelle
„Grüner" Werner Schulz sagt, daß Geoengineering am Himmel bereits angewendet wird!
(der entscheidende Satz bei 4:06 min)
http://www.youtube.com/watch?list=UUEQbvwBmG1IhKgEGL70Khwg&v=HlOMH97acIM

Frage von Pynhqvn Jbysenz

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.