Frage an Willi Piecyk bezüglich Verbraucherschutz

Portrait von Willi Piecyk
Willi Piecyk
SPD
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Willi Piecyk zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Willi Piecyk von Klaus-Dieter S. bezüglich Verbraucherschutz

Sehr geehrter Herr Piecyk,

stimmen Sie mir zu, dass das in England bereits bewährte System der Ampelkennzeichung von Lebensmitteln einen großen Fortschrit bei der VerbraucherInneninformation darstellt? Und wie stehen Sie zu einer Kennzeichnungspflicht auch in Deutschland?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus-Dieter Schwettscher

Frage von Klaus-Dieter S. am
Portrait von Willi Piecyk
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Schwettscher,

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage über Abgeordnetenwatch.
Nach Rücksprache mit meiner Kollegin und Verbraucherschutzexpertin Dagmar Roth-Behrendt möchte ich Ihnen dazu Folgendes antworten. Meine Kollegin Dagmar Roth-Behrendt war so freundlich eine Antwort ihrer Frage abzufassen:

Ausgewogene Ernährung ist eine wesentliche Voraussetzung für Wohlbefinden und Gesundheit. Um sich bewußt ernähren zu können, müssen die Verbraucherinnen und Verbraucher jedoch wissen, was in ihren Lebensmitteln steckt. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben uns im Europäischen Parlament in den letzten Jahren immer für die umfassende Kennzeichnung aller Produkte eingesetzt, damit die Verbraucherinnen und Verbraucher eindeutige, leicht verständliche Informationen auf den Lebensmitteln vorfinden. Jetzt soll dieses Anliegen im Rahmen der Gesetzesinitiative zur Lebensmittelkennzeichnung verbessert und erweitert werden.

Nährwertangaben, z.B. zu Fett, Zucker und Salz, zum Energiewert eines Produktes, aber aus sozialdemokratischer Sicht auch der Anteil an Ballaststoffen oder die Herkunft der Hauptbestandteile sollen wichtige Inhalte dieses Gesetzesvorhabens sein.

Die Ampelkennzeichnung, wie sie in Großbritannien derzeit freiwillig von einigen Lebensmittelherstellern für einige Produkte praktiziert wird, ist dabei nur eine mögliche Informationsform. Darüber hinaus sind auch etliche andere Modelle vorstellbar.

Entscheidend wird sein, daß die Nährwertangaben der Lebensmittel so schnell und unkompliziert erkennbar sind, daß die Verbraucherinnen und Verbraucher die Produkte vergleichen und eine bewußte Kaufentscheidung treffen können.

Bei den Beratungen zu diesem Thema stehen wir momentan noch ganz am Anfang. Daher sind wir auch für Ihre Bemerkungen und Informationen dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Willi Piecyk