Fragen und Antworten

Sachsen Wahl 2009
Portrait von Annekatrin Klepsch
Frage an
Annekatrin Klepsch
DIE LINKE
Sachsen Wahl 2009
Portrait von Annekatrin Klepsch
Frage an
Annekatrin Klepsch
DIE LINKE
Sachsen Wahl 2009
Portrait von Annekatrin Klepsch
Frage an
Annekatrin Klepsch
DIE LINKE

Abstimmverhalten

Über Annekatrin Klepsch

Ausgeübte Tätigkeit
Abgeordnete im Sächsischen Landtag seit 2009, ruhendes Arbeitsverhältnis als Angestellte eines Jugendhilfe-Vereins
Berufliche Qualifikation
M.A. Theaterwissenschaft / Kulturwissenschaften / Soziologie, Master Arbeits- u. Organisationspsychologie
Geburtsjahr
1977

Annekatrin Klepsch schreibt über sich selbst:

Portrait von Annekatrin Klepsch

Ich wurde 1977 in Dresden geboren, wuchs in der Altstadt auf und habe 1996 das Abitur am Gymnasium in Dresden-Cotta abgelegt. Nach dem Abitur lebte ich für mehrere Monate als Volontärin in einem israelischen Kibbuz. Von 1996 – 2001 habe ich in Leipzig und Wien Theaterwissenschaften, Kulturwissenschaften und Soziologie (M.A.) studiert und nach dem Studium in der Dramaturgie des Berliner Ensembles gearbeitet. Seit 2003 lebe ich wieder in Dresden und arbeite als Projektleiterin und Geschäftsführerin für den Jugendverein „Roter Baum“ e.V. Von 2007 – 2009 habe ich ein berufsbegleitendes Studium zum Master der Arbeits- und Organisationspsychologin absolviert. In meiner Freizeit gehe ich gern ins (Programm-)Kino, Theater oder Konzert, lese und fahre Rad. Ich bin ledig und habe ein Kind.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Sachsen 2014 - 2019
Mitglied des Parlaments 2014 - 2015

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Dresden 2
Wahlkreisergebnis
18,00 %
Wahlliste
Landesliste

Kandidatin Sachsen Wahl 2014

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Dresden 2
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Dresden 2
Wahlkreisergebnis
18,00 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
2

Abgeordnete Sachsen 2009 - 2014

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Dresden IV
Wahlkreisergebnis
17,70 %

Kandidatin Sachsen Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Dresden IV
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Dresden IV
Wahlkreisergebnis
17,70 %

Politische Ziele

Liebe Dresdnerinnen und Dresdner, im Sächsischen Landtag möchte ich mich dafür einsetzen, dass gleiche Lebensverhältnisse in allen Teilen unserer Stadt existieren, dass Politik sozialen und ökologischen Ansprüchen zugleich gerecht wird. Das heißt zum Beispiel, dass es kurze Wege zu Bildungs-, Gesundheits- und Versorgungseinrichtungen in den Ortschaften Cossebaude, Gompitz, Altfranken wie auch den Stadtteilen Cotta, Löbtau und Gorbitz geben muss und dass die Ortschaften besser an das Bus- und Straßenbahnnetz Dresdens angebunden sind. Ein flächendeckendes Netz an Kindertagesstätten, Schulen, Arztpraxen und Kultureinrichtungen sowie ein regelmäßiger ÖPVN ist die Voraussetzung für attraktive Stadtteile. Im Sächsischen Landtag werde ich mich u.a. dafür einsetzen, dass an den Dresdner Abschnitten der B6, der A17 und A4 weitere Lärmschutzmaßnahmen realisiert werden, dass der Betreuungsschlüssel in Kindertagesstätten gesenkt wird und mehr Erzieherpersonal zur Verfügung steht, dass das längere gemeinsame Lernen aller Kinder mindestens bis zur 8. Klasse an Gemeinschaftsschulen Wirklichkeit wird und dass regionale Wirtschaftskreisläufe sowie klein- und mittelständische Unternehmen, z.B. im ökologischen Landbau wie auch in der Kultur- und Kreativwirtschaft, eine stärkere Unterstützung erfahren.