Frage an Christine Aschenberg-Dugnus bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Portrait von Christine Aschenberg-Dugnus
Christine Aschenberg-Dugnus
FDP
0 %
/ 10 Fragen beantwortet

Frage an Christine Aschenberg-Dugnus von Domtaks J. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Frau Aschenberg-Dugnus,

Ihre Rede zum Thema Cannabis war löchriger als ein schweizer Käse.Es ist eine Zumutung sich solch ein unfundiertes Gerede anzuhören.Ihre Argumente sind längst widerlegt und die aufgegriffene Studie wurde von Ihnen bewusst falsch interpretiert.Beim Thema Cannabis wird die Logik verbannt und auf Naivität umgeschaltet habe ich so das Gefühl.

Habt ihr Politiker einen Katalog mit Argumenten gegen Cannabis?Ständig hört man dieselben Argumente und alle sind Schwachsinn.Wenn nicht die meisten Politiker so wären würde ich mich fragen, warum jemand wie Sie im Namen des Volkes spricht?Sprechen Sie nicht doch im Namen der Naivität, vielleicht der Korruption?Oder warum sollte man eine von der Natur gegebene Pflanze verbieten, die kaum schädlich ist?Nicht etwa, weil dann Pharmakonzerte und Co. an Einnahmen verlieren?Darüber bliebe nur zu spekulieren.Aber für weitaus gefährlicheren Alkohol können Sie Werbung machen, grandios!Politik ist ein schlechtes, schmieriges Theater, Sie spielen die Rolle gut!

Cannabis ist bereits so tief in der Gesellschaft verankert.In einer Gesellschaft, der Sie eigentlich dienen sollten!Garantiert sind Sie nicht da um uns Bürger zu bevormunden und uns unsere Freiheit zu nehmen!Sie sollten sich einmal fragen, was Sie da eigentlich machen?Sind Sie zufrieden mit ihrem Leben?Können Sie guten Gewissens sagen, dass Sie einen guten Job machen?Garantiert nicht.Die meisten Menschen kennen Sie nichtmal.Nur wegen ihrer so tollen Anti-Cannabis Rede hat man ihren Namen aufgegriffen.Und das nicht im guten Sinne.Sie haben Millionen Bürger verärgert, Bürger, die Sie eigentlich zufriedenstellen sollten!

Ich als anständiger und rechtschaffender Bürger frage Sie: Glauben Sie selber was sie erzählen oder bekommen Sie ordentlich Geld dafür?

Frage von Domtaks J. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Christine Aschenberg-Dugnus
Christine Aschenberg-Dugnus
FDP