Frage an Christine Aschenberg-Dugnus bezüglich Gesundheit

Portrait von Christine Aschenberg-Dugnus
Christine Aschenberg-Dugnus
FDP
0 %
/ 10 Fragen beantwortet

Frage an Christine Aschenberg-Dugnus von Elmar D. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrte Frau Aschenberg-Dugnus,

nach Ihrer Rede + ablehnender Haltung bezüglich des Antrages der LINKEn zur Einrichtung sog. Cannabis Social Clubs, werde ich als Drogenpolitischer Sprecher sehr häufig gebeten Ihr Verhalten zu erklären. Da ich mir das in Anbetracht dieses Artikels ( http://blogs.taz.de/drogerie/2013/01/20/drogen-politik-und-schizophrenie/ ) selbst nicht erklären kann, möchte ich Sie bitten doch zur Aufklärung bei zu tragen. Die häufigste Frage die ich mir stellen lassen muss ist warum sie solche Doppelmoral leben und warum Sie den Menschen Drogenmündigkeit nur für Alkohol zugestehen? Eine weitere Frage die ich mir häufig stellen lassen muss ist ob sie Sponsoringverträge mit Brauereien haben? Ich denke zur Aufrechterhaltung einer transparenten und nachvollziehbaren Politik dürfte eine Beantwortung dieser Fragen auch in Ihrem Interesse liegen.

Mit freundlichen Grüßen
Elmar Dylong

Frage von Elmar D. am
Thema

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Christine Aschenberg-Dugnus
Christine Aschenberg-Dugnus
FDP