Frage an Daniel Caspary bezüglich Kultur

Portrait von Daniel Caspary
Daniel Caspary
CDU

Frage an Daniel Caspary von Wbnpuvz Znepxf bezüglich Kultur

13. Mai 2009 - 07:45

Sehr geehrter Herr Caspary,
Einige Fakten voraus:
Unsere Sprache ist mit über 100 Mill. Westeuropäern die größte muttersprachliche Gemeinschaft. Darüber hinaus ist Sprache auch Teil unserer Geschichte, Kultur und zugleich deutsches Identifikationsmittel. Für Frankreich und England ist Sprache auch ein Machtinstrument. 24 Staaten sehen das uch so, wollen sich von der englischen Sprache nicht überrumpeln lassen und haben ihre Sprachen mit in ihren Verfassungen gschützt. Die Deutschen Parteien verhinderten dasim 12/08.

Wie stehen Sie zur Sprachenfrage?
1.Sprechen Sie im Parlament auf Deutsch? 2.SetzenSie sich für Deutsch als 3.EU-Arbeits-/Amtssprache ein? 3.Sollte Deutsch im Grundgesetzt geschüzt werden? MfG. Joachim Marcks

Frage von Wbnpuvz Znepxf
Antwort von Daniel Caspary
13. Mai 2009 - 05:53
Zeit bis zur Antwort: 0 Sek.

Sehr geehrter Herr Marcks,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

1. Selbstverständlich spreche ich in den offiziellen Sitzungen in meiner Muttersprache
2. Deutsch ist Amtssprache und wir setzen alles daran, daß dies auch so bleibt
3. Wir sollten unsere Muttersprache im Grundgesetz verankern.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Caspary.