Frage an Evi Knaus bezüglich Finanzen

Evi Knaus
FDP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Evi Knaus zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Evi Knaus von Sabine S. bezüglich Finanzen

Sehr geehrte Frau Knaus,

wie stehen Sie zur Höhe der Mehrwertsteuer im Einzelnen und zur Höhe der Steuern in Deutschland im allgemeinen?

Frage von Sabine S. am
Thema
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 17 Stunden

Sehr geehrte Frau Scheyer,

CSU, CDU und SPD haben wiederholt alle Wahlversprechen gebrochen und 2006 die größte Steuererhöhung in der Geschichte der BRD beschlossen. Die CSU hat seit 2005 insgesamt 19 Steuererhöhungen bzw. Streichungen von Abschreibungsmöglichkeiten zugestimmt ( siehe www.Evi-Knaus.de).Eine Senkung der Mehrwertsteuer entlastet alle Bürger, kurbelt die Wirtschaft an und schafft Arbeitsplätze. Hauptpunkt einer künftigen Steuerreform muss eine massive Senkung der Lohnsteuer sein. Ausserdem fordert die FDP einen Steuerfreibetrag von 8000,- Euro pro Kind. Wer bräuchte dringender eine staatliche Unterstützung als derjenige, der mit viel Kraft und leider auch vielen Kosten seine Kinder mit ehrlichen Werten großzieht ?

Viele Grüße,

Ihre Evi Knaus