Frage an Evi Knaus bezüglich Gesundheit

Evi Knaus
FDP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Evi Knaus zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Evi Knaus von Yvonne H. bezüglich Gesundheit

Sehr geehrte Frau Knaus,

Sie sind ja Krankenschwester. Was wäre Ihrer Meinung nach ein sinnvoller Nichtraucherschutz?

Frage von Yvonne H. am
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 17 Stunden

Sehr geehrte Frau Haimerl,

die FDP ist für einen konsequenten Nichtraucherschutz. Wo ein Bürger hingehen oder sich aufhalten muss, ist es Aufgabe des Rechtsstaates, den Bürger vor den Gefahren des Passivrauchens sowie auch vor der Geruchsbelästigung zu schützen.

Wo jemand freiwillig hingeht, wie beispielsweise auf ein abendliches Bierchen in der Eckkneipe, sollten Ausnahmen möglich sein: Also Kennzeichnung von Eckkneipen als Raucher- bzw. Nichtraucherkneipen. Und es sollte möglich sein, in Mehrraumgastronomien zumindest einzelne Raucherräume auszuweisen. Deren Größe würde dann der Markt selber regeln. Ich persönlich bin überzeugt, die meisten Bürger würden die Nichtraucherräume bevorzugen. Aber eine ideologisierte Hexenjagd auf die Raucher, so wie es jetzt CSU, SPD und Grüne veranstalten, ist einer freien Gesellschaft unwürdig.

Viele Grüße,

Ihre Evi Knaus