Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Gerd Bollermann

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Ausbildung zum Verwaltungsangestellten, Diplom Sozialarbeiter, Diplom Pädagoge, Supervisor
Geburtsjahr
1949

Gerd Bollermann schreibt über sich selbst:

Portrait von Gerd Bollermann

Geboren am 10. April 1949 in Helmeringhausen, jetzt Olsberg;
Fachhochschulreife 1969. Studium der Sozialarbeit,
Erziehungswissenschaften und Psychologie. Hochschulabschlüsse:
Dipl.-Sozialarbeiter 1972, Dipl.-Pädagoge 1976, Promotion an der
Universität Dortmund zum Dr. phil. 1987. Weiterbildungsstudium an
der Fernuniversität Hagen zum Supervisor 1999. Von 1963 bis 1969
Verwaltungslehre und anschließend Verwaltungsangestellter in
Kommunalverwaltungen im Sauerland. Dipl.-Sozialarbeiter in Dortmund
von 1972 bis 1973. Von 1974 bis 1976 Tätigkeit als freiberuflicher
Berater von Wohlfahrtsverbänden und Elterninitiativen. 1976 bis
1983 wiss. Referent im Ministerium für Wiss. und Forschung NRW.
1983 Leiter der Abteilung Planung und Entwicklung in der FH für
öffentl. Verwaltung NRW, Gelsenkirchen. Ab 1991 Professor für
Psychologie und Verwaltungsmanagement an der FH für öffentl.
Verwaltung NRW in Dortmund. Ab 1999 Leiter der Abteilung Dortmund
der FH für öffentl. Verwaltung NRW. Supervisor/Berater für Team-
und Führungsprozesse. Seit August 2010 Regierungspräsident der
Bezirksregierung in Arnsberg.
Mitglied der SPD seit 1972. Seit 2000 Beisitzer im Vorstand
des SPD-Ortsvereins Dortmund-Eichlinghofen, seit 2006 Schatzmeister
im SPD-Unterbezirk Dortmund. Von 1984 bis 1999 Mitglied des Rates
der Stadt Dortmund, hier u.a. 1991 bis 1994 stellvertretender
Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion, 1991 bis 1999 Mitglied
des Ältestenrates. Mitglied der AWO und der GdP.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Nordrhein-Westfalen Wahl 2010

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Dortmund IV
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Dortmund IV
Wahlkreisergebnis
43,70 %
Listenposition
97

Politische Ziele

Dr. Gerd Bollermann: "Dafür stehe ich!"

  • Für den Erhalt vorhandener und die Schaffung neuer Arbeitsplätze, z.B. durch die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie durch Existenzgründungen.
  • Für weitere Investitionen in die Aus- und Weiterbildung. Gut ausgestattete Schulen und Hochschulen bilden die Basis für die Zukunft junger Menschen.
  • Für die Stärkung Dortmunder Standortvorteile, wie z.B. eine größere Berücksichtigung der hervorragenden Qualitäten unserer Universität, Fachhochschule und des Technologieparks.
  • Für die Förderung schwer vermittelbarer, langzeitarbeitsloser und behinderter Menschen. Das Jugenddorf Oespel, der AWO-Schultenhof oder die Außerbetriebliche Ausbildungsstätte Handwerkskammer Dortmund GmbH sind Beispiele, die mir am Herzen liegen.
  • Für das Motto: Über "soziale Gerechtigkeit" nicht nur reden, sondern handeln.

Viele weitere Themen und aktuelle Informationen erhalten Sie auf meiner Website:

www.gerd2010.de

Sie erreichen mich im

Bürger- und Wahlkreisbüro (im Schultenhof) Prof. Dr. Gerd Bollermann Stockumer Str. 109 44225 Dortmund

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon 0231 / 754 60 92 Telefax 0231 / 754 60 93

eMail: Gerd@gerd-bollermann.de

Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2005 - 2010

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Dortmund IV
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Dortmund IV
Wahlkreisergebnis
45,40 %

Politische Ziele

Dr. Gerd Bollermann: "Dafür stehe ich!"

  • Für den Erhalt vorhandener und die Schaffung neuer Arbeitsplätze, z.B. durch die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie durch Existenzgründungen.
  • Für weitere Investitionen in die Aus- und Weiterbildung. Gut ausgestattete Schulen und Hochschulen bilden die Basis für die Zukunft junger Menschen.
  • Für die Stärkung Dortmunder Standortvorteile, wie z.B. eine größere Berücksichtigung der hervorragenden Qualitäten unserer Universität, Fachhochschule und des Technologieparks.
  • Für die Förderung schwer vermittelbarer, langzeitarbeitsloser und behinderter Menschen. Das Jugenddorf Oespel, der AWO-Schultenhof oder die Außerbetriebliche Ausbildungsstätte Handwerkskammer Dortmund GmbH sind Beispiele, die mir am Herzen liegen.
  • Für das Motto: Über "soziale Gerechtigkeit" nicht nur reden, sondern handeln.

Viele weitere Themen und aktuelle Informationen erhalten Sie auf meiner Website:

www.gerd2010.de

Sie erreichen mich im

Bürger- und Wahlkreisbüro (im Schultenhof) Prof. Dr. Gerd Bollermann Stockumer Str. 109 44225 Dortmund

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon 0231 / 754 60 92 Telefax 0231 / 754 60 93

eMail: Gerd@gerd-bollermann.de

Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2010 - 2012
Mitglied des Parlaments 2000 - 2010

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Dortmund IV
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Dortmund IV
Wahlkreisergebnis
43,70 %
Listenposition
97