Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Klaus Adelt

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Gymnasiallehrer
Geburtsjahr
1956

Klaus Adelt schreibt über sich selbst:

Oberfranken ist meine Heimat.
Hier bin ich 1956 geboren, hier bin aufgewachsen, hier wurde ich geprägt.
In Bayreuth habe ich Lehramt studiert und durfte nach meinem Abschluss bereits 1985 die nicht vorhandene Personalpolitik im bayerischen Bildungssystem am eigenen Leib kennenlernen. So fand ich meinen Weg als Gymnasiallehrer in die Erwachsenenbildung der Volkshochschule des Landkreises Hof, der ich als stellvertretender Vorsitzender bis heute die Treue halte.
Über 23 Jahre durfte ich als Erster Bürgermeister meiner Heimatstadt Selbitz, zehn Jahre als stellvertretender Landrat des Landkreises Hof und sechs Jahre als Vizepräsident des Bayerischen Gemeindetages für meine Region arbeiten. Eine Arbeit, die mir viel Freude bereitet und die ich seit 2013 im Bayerischen Landtag an anderer Stelle fortsetze. Dort bin ich für die SPD in den Ausschüssen für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport sowie für Umwelt und Verbraucherschutz tätig, wobei mein Hauptaugenmerk der Stärkung des ländlichen Raumes, unserer Städte und Gemeinden sowie den Erhalt der Grundversorgung vor Ort gilt.
Ich weiß, wo die Stellschrauben sitzen, an denen man drehen muss, damit sich etwas bewegt für unsere Region - unabhängig davon welches Parteibuch man inne hat.
Die Kommunalpolitik hat mich geprägt, denn als Bürgermeister ist man nah dran an der Lebenswirklichkeit der Bevölkerung. Man weiß, wo der Schuh wirklich drückt. Die Bürger wollen das Probleme angepackt werden und nicht nur das darüber diskutiert wird. Sie sind den Streit um des Streitens willen genauso leid, wie die Prinzipienreiterei, demnach eine Lösung nur dann gut sein kann, wenn sie einem selbst eingefallen ist.
Politik muss anders funktionieren und kann es auch.
Dafür stehe ich ein.
 
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Klaus Adelt:
Abgeordneter Bayern

  • Für lebendige Innenstädte, den Erhalt der Strukturen vor Ort und gegen den schleichenden Rückzug von Arztpraxen, Bäckereien, Supermärkten und Wirtshäusern.
  • Für den Ausbau der Kinderbetreuung und gegen das Schulsterben auf dem Land.
  • Für qualitativ guten und bezahlbaren Wohnraum auch im ländlichen Raum.
  • Für eine flächendeckende und schnelle Breitbandversorgung.
  • Für einen attraktiven Nahverkehr im ländlichen Raum sowie die schnellstmögliche Elektrifizierung der Bahnstrecken von Hof nach Nürnberg, Regensburg und Bamberg.
Dafür trete ich ein!  
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bayern
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Oberfranken
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hof
Wahlliste:
Oberfranken
Listenposition:
2

Politische Ziele

  • Für lebendige Innenstädte, den Erhalt der Strukturen vor Ort und gegen den schleichenden Rückzug von Arztpraxen, Bäckereien, Supermärkten und Wirtshäusern.
  • Für den Ausbau der Kinderbetreuung und gegen das Schulsterben auf dem Land.
  • Für qualitativ guten und bezahlbaren Wohnraum auch im ländlichen Raum.
  • Für eine flächendeckende und schnelle Breitbandversorgung.
  • Für einen attraktiven Nahverkehr im ländlichen Raum sowie die schnellstmögliche Elektrifizierung der Bahnstrecken von Hof nach Nürnberg, Regensburg und Bamberg.
Dafür trete ich ein!  

Kandidat Bayern Wahl 2018

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Hof
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hof
Wahlkreisergebnis:
25,56 %
Wahlliste:
Oberfranken
Listenposition:
2

Politische Ziele

  • Für lebendige Innenstädte, den Erhalt der Strukturen vor Ort und gegen den schleichenden Rückzug von Arztpraxen, Bäckereien, Supermärkten und Wirtshäusern.
  • Für den Ausbau der Kinderbetreuung und gegen das Schulsterben auf dem Land.
  • Für qualitativ guten und bezahlbaren Wohnraum auch im ländlichen Raum.
  • Für eine flächendeckende und schnelle Breitbandversorgung.
  • Für einen attraktiven Nahverkehr im ländlichen Raum sowie die schnellstmögliche Elektrifizierung der Bahnstrecken von Hof nach Nürnberg, Regensburg und Bamberg.
Dafür trete ich ein!  

Abgeordneter Bayern 2013 - 2018

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hof
Wahlkreisergebnis:
33,60 %
Listenposition:
4

Kandidat Bayern Wahl 2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Hof
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Hof
Wahlkreisergebnis:
33,60 %
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberfranken
Listenposition:
4

Politische Ziele

Sei es die wunderschöne Mittelgebirgslandschaft, der besondere Zusammenhalt und die Geradlinigkeit der Menschen, die heimatverbundenen und hochinnovativen mittelständischen Betriebe oder die kulinarichen Köstlichkeiten, um die uns der Rest der Republik beneidet. Ich lebe gerne in Oberfranken und ich bin von den Stärken und Chancen unserer Region überzeugt! Umso trauriger stimmt mich deshalb die Tatsache, dass die bayerische Staatsregierung die Potentiale unserer Heimat verkennt und Oberfranken zugunsten der Metropolregionen seit Jahrzehnten strukturell benachteiligt. Der Unterschied zwischen starken und schwachen Regionen ist aufgrund dieser verfehlten Landespolitik in keinem Bundesland so groß wie in Bayern. Dies hat zur Folge, dass der demografische Wandel unsere Region mit am stärksten trifft: Die Stadt Hof wir laut Landesamt für Statistik bis 2031 13,6% seiner Bevölkerung verlieren, der Landkreis Hof sogar 17,8%. Es hilft weder so zu tun als ob es diese Entwicklung nicht gäbe, noch darüber zu lamentieren. Ich bin überzeugt: Wir werden die damit verbundenen Herausforderungen meistern, weil ich fest an unsere Region und den Zusammenhalt und die Tüchtigkeit ihrer Einwohner glaube. Ich will als Ihre starke und unabhängige Stimme in München meinen Beitrag dazu leisten. Packen wir´s gemeinsam an. Für ein starkes Oberfranken. Für ein starkes Bayern