Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Marion Junge

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Lehrerin
Geburtsjahr
1963

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Sachsen Wahl 2019

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Bautzen 2
Wahlkreis
Bautzen 2
Wahlkreisergebnis
10,44 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
21

Abgeordnete Sachsen 2014 - 2019

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Bautzen 2
Wahlkreisergebnis
21,10 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
17

Politische Ziele

  1. Politikwechsel in Sachsen, um die verkrusteten Strukturen und Abhängigkeiten von der CDU zu beenden
  2. Bildungsreform in Sachsen gemeinsam mit den Lehrer/innen , Eltern und Schülern gestalten
  3. Kommunen stärken und kommunale Selbstverwaltung ermöglichen durch eine aufgabengerechte Finanzierung 
  4. Mehr Demokratie und Bürgerbeteiligung im Freistaat gesetzlich garantieren
  5. Gesundes und langfristig kostenfreies Mittagessen in den Schulen und Kindereinrichtungen; Jetzt: EU-Schulobstprogramm in den sächsischen Schulen umsetzen!
  6. Kostenlose Schülerbeförderung, weil der Schulweg zum Schulbesuch dazu gehört!
  7. Kita-Betreuungsschlüssel muss gesenkt werden, damit die Erzeiher/innen genügend Zeit für die Kinder haben!
  8. Kinder- und Jugendarbeit braucht verlässliche und auskömmliche Finanzierung!
  9. Weltoffenheit und Willkommenskultur in Sachsen entwickeln
  10. Die letzte Ruhe in einem naturnahen Bestattungswald finden, ist der Wunsch vieler Bürger/innen in Sachsen. Ich werde mich weiter für diese alternative Bestattungsform engagieren, damit auch in Sachsen Friedwälder oder Ruheforste entstehen.

Kandidatin Sachsen Wahl 2014

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Bautzen 2
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Bautzen 2
Wahlkreisergebnis
21,10 %
Wahlliste
Landesliste
Listenposition
17

Politische Ziele

  1. Politikwechsel in Sachsen, um die verkrusteten Strukturen und Abhängigkeiten von der CDU zu beenden
  2. Bildungsreform in Sachsen gemeinsam mit den Lehrer/innen , Eltern und Schülern gestalten
  3. Kommunen stärken und kommunale Selbstverwaltung ermöglichen durch eine aufgabengerechte Finanzierung 
  4. Mehr Demokratie und Bürgerbeteiligung im Freistaat gesetzlich garantieren
  5. Gesundes und langfristig kostenfreies Mittagessen in den Schulen und Kindereinrichtungen; Jetzt: EU-Schulobstprogramm in den sächsischen Schulen umsetzen!
  6. Kostenlose Schülerbeförderung, weil der Schulweg zum Schulbesuch dazu gehört!
  7. Kita-Betreuungsschlüssel muss gesenkt werden, damit die Erzeiher/innen genügend Zeit für die Kinder haben!
  8. Kinder- und Jugendarbeit braucht verlässliche und auskömmliche Finanzierung!
  9. Weltoffenheit und Willkommenskultur in Sachsen entwickeln
  10. Die letzte Ruhe in einem naturnahen Bestattungswald finden, ist der Wunsch vieler Bürger/innen in Sachsen. Ich werde mich weiter für diese alternative Bestattungsform engagieren, damit auch in Sachsen Friedwälder oder Ruheforste entstehen.

Abgeordnete Sachsen 2009 - 2014

Fraktion: DIE LINKE
Wahlkreis: Kamenz I
Wahlkreis
Kamenz I
Wahlkreisergebnis
17,70 %

Kandidatin Sachsen Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Kamenz I
Wahlkreis
Kamenz I
Wahlkreisergebnis
17,70 %