Frage an Stefan Berger bezüglich Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Portrait von Stefan Berger
Stefan Berger
CDU

Frage an Stefan Berger von Wna Fnyynqf bezüglich Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Sehr geehrte Herr Berger,

mit großen Entsetzen habe ich über die Diskussion der Abschaffung von Ende-zu-Ende Verschlüsselungen und (erneut) Uploadfiltern aus den Medien erfahren. Dies dient in keinster Weise dazu sich vor Terrorismus zu schützen (da könnte man ganz woanders anfangen, bspw. sich keine Gefährder im eigenen Land zu halten und weniger den Täterschutzstaat spielen), sondern ist eine massive Zensur des mittlerweile wichtigsten Mediums unserer Zeit, und ein absolut unberechtigter Einschnitt in die Freiheiten, Privatsphäre und Meinungsfreiheit eines jeden Bürgers.
Daher fordere ich sie als Abgeordneten meines Kreises dazu auf mit Vehemenz gegen jeden Beschluss in dieser Art, und damit für die Freiheit zu stimmen.

Mit freundlichen Grüßen
Jan Sallads

Frage von Wna Fnyynqf

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Stefan Berger informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Stefan Berger dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.