Frage an Stefan Löw bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Portrait von Stefan Löw
Stefan Löw
AfD
33 %
/ 3 Fragen beantwortet

Frage an Stefan Löw von Babette S. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr Löw,
mit Entsetzen habe ich von den Vorfällen vom vergangenen Wochenende am Wahlinfostand Ihrer Partei in Weiden gelesen. Um am Wahlsonntag mein Kreuz richtig zu setzen, habe ich ein paar Fragen an Sie.
Stimmt es, dass die AfD den Begriff „völkisch“ wieder neu besetzen möchte? Was sagen Sie zu dieser Thematik?
Denn laut Duden ist dieses Wort mit „nationalsozialistisch, in der rassistischen Ideologie des Nationalsozialismus“ belegt.
Wie stehen Sie weiterhin zu der Aussage, dass sich die AfD nur durch das bürgerliche Umfeld von der NPD unterscheidet, nicht so sehr durch Inhalte?
Die AfD unterhält Kontakte zu der „Identitären Bewegung“ und dem „Dritten Weg“(beide vom Verfassungsschutz beobachtet). Diese Kontakte sind spätestens seit den Demonstrationen in Chemnitz gut belegt.
Wie stehen Sie zu der Nähe zu diesen Gruppierungen?
Da auch Sie in Chemnitz waren, gehe ich davon aus, dass Sie wissen, wovon ich spreche.
Zu guter Letzt interessiert mich der wahre Grund für Ihre vorzeitige Versetzung in den Ruhestand. Sie sind 28 Jahre alt, also definitiv noch ein paar Jahre bis zur Pension.
Hat die vorzeitige Versetzung in den Ruhestand mit einer psychischen Erkrankung Ihrerseits zu tun?
Herzlichen Dank für Ihre Antworten

Babette Summerer

Frage von Babette S. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Stefan Löw
Stefan Löw
AfD