Sehr geehrter Herr Wenzel, sind Sie für eine Impfpflicht ab 60 und wie haben Sie am 7.4.22 im Bundestag darüber abgestimmt?

Stefan Wenzel
Stefan Wenzel
Bündnis 90/Die Grünen
89 %
/ 9 Fragen beantwortet

Sehr geehrter Herr Wenzel, sind Sie für eine Impfpflicht ab 60 und wie haben Sie am 7.4.22 im Bundestag darüber abgestimmt?

Frage von Ina K. am
Stefan Wenzel
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Eine Erweiterung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Krankenhäuser und Pflegeheime auf weitere, auch größere Gruppen der Bevölkerung, halte ich grundsätzlich für sinnvoll. Dabei sind jeweils medizinische, rechtliche und ethische Anforderungen zu berücksichtigen. Erkenntnisse über die Qualität der Impfstoffe, die Wirksamkeit gegen neue Mutanten, die Erfahrungen anderer Länder und verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen sind dafür von Bedeutung. Ich habe daher einen Antrag für eine Impfpflicht ab dem Alter von 50 Jahren unterstützt. Weitere Maßnahmen wären dann abhängig von der Entwicklung möglich. Zudem muss sichergestellt werden, dass weltweit genug Impfstoff verfügbar ist. Am 7.4.22 war ich selbst an Corona erkrankt und konnte deshalb nicht abstimmen.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Stefan Wenzel
Stefan Wenzel
Bündnis 90/Die Grünen