Frage an Stephan Albani bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Portrait von Stephan Albani
Stephan Albani
CDU
0 %
/ 4 Fragen beantwortet

Frage an Stephan Albani von Hans H. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Moin Herr Albani,
als ehem. Lehrer wurde ich von der Schulleitung einer Grundschule gebeten, ehrenamtlich als Lesepate und evtl. "Doppelsteckung" auszuhelfen - 1-mal in der Woche!
Gerne würde ich dieses machen, doch liegt die Entfernung zur Schule bei ca. 43 km! Eine Rückfrage beim Finanzamt wurde mir mit der "schockierenden" Antwort gegeben, dass ich keinen Cent steuerlich absetzen kann, da ich ja keine Einnahmen aus dieser Quelle beziehe.
Kann es wirklich sein, dass eine ehrenamtliche, freiwillige Tätigkeit, die unseren Kindern zugute kommt und von einer Fachkraft in seiner Freizeit ausgeübt wird, von Seiten des Staates nicht honoriert wird? Dass nicht alle Kosten - ca. 1000 € p.a. - erstattet werden und ich nicht nur Zeit sondern auch Geld einsetzen muss, ist mir klar! Aber nur Kosten? Finden Sie nicht, dass das ein Skandal ist? Es werden Lehrer gesucht, gerade in der heutigen Zeit bei den vielen Problemen gerade in der Grundschule - und wenn sich dann welche kostenlos engagieren wollen, müssen sie noch draufzahlen bzw. Geld mitbringen!
Was gedenken Sie, hier in Zukunft zu ändern?

Frage von Hans H. am
Portrait von Stephan Albani
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage

Sehr geehrter Herr H.,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Frage(n) und Ihr Interesse an meiner Arbeit im Deutschen Bundestag. Ich lege großen Wert auf den unmittelbaren Kontakt/Austausch mit den Menschen in meinem Wahlkreis. Um einen effizienten und zeitnahen Austausch zu gewährleisten, fokussiere ich mich bei der Bürgerkommunikation auf die Kommunikationskanäle Email, Fax, Post und - wo immer möglich - besonders gerne das persönliche Gespräch. Dies funktioniert für alle Seiten sehr gut und ich habe mich daher gegen den Austausch über weitere Kommunikationskanäle oder moderierende Vermittlungsinstanzen wie abgeordnetenwatch.de entschieden.

Per Email erreichen Sie mich über meine Bundestagsadresse stephan.albani@bundestag.de.

Einen Brief können Sie mir über folgende Anschriften zu senden:

Stephan Albani MdB
Abgeordnetenbüro Oldenburg
Unterm Berg 20
26123 Oldenburg

Stephan Albani MdB
Abgeordnetenbüro Ammerland
Langenhof 2
26160 Bad Zwischenahn

Für das persönliche Gespräch finden regelmäßig Bürgersprechstunden in meinen Wahlkreisbüros in Oldenburg und Ammerland statt. Die aktuellen Termine und Anmeldeinformationen für die kommenden Sprechstunden finden Sie auf meiner Internetseite: http://stephan-albani.de/2015-05-07-13-03-21/mein-wahlkreis.html.

Ergänzend dazu können Sie mein Team in Oldenburg (0441 / 99867660), Bad Zwischenahn (04403 / 816970) und Berlin (030 / 227 73305) telefonisch erreichen.

Ihr Fax richten Sie bitte an das Büro in Oldenburg (0441 / 99 86 76 61), das Büro in Bad Zwischenahn (04403 / 8169 791) oder das Berliner Büro (030 / 227 76612).

Aktuelles zu meiner politischen Arbeit finden Sie auf meiner Internetseite (http://stephan-albani.de/) und meiner persönlichen Seite auf Facebook (https://www.facebook.com/StephanAlbaniMdB).

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr Stephan Albani

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Stephan Albani
Stephan Albani
CDU